Fliegende Blätter — 137.1912 (Nr. 3493-3518)

Page: 89
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb137/0094
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Bestellungen werden in allen Buch- und K-nnst-
handlnnge», lowic von allen Postämtern und
Zeitn » gs - Expeditioncn angenommen.
Erscheinen wöchentlich einmal.

Preis vierteljährlich (>S Nummern): für
Deutschland 3 Jtl SO unter Kreuzband

3500.

3 JH 00 durch die Post 3 JIL «2 einzelne
Nummer 30^; — für Österreich-Ungarn

4 K 20 h, unter Kreuzband 4 K 40 h, durch
die Post 4 K 40 h, einzelne Nummer 36 h; —
für die anderen Länder des Weltpost-
vereins unter Kreuzband 5 JU, 25

137. Bd.

Naiv.

(Alle Rechte für sämtliche Artilel und Illnstraiionen Vorbehalten)

Das Schlimmste.

„Wie steht's? Der Palettofski hat
doch neulich, als er Dich anpumptc, ge-
sagt, er würde Dir den Betrag binnen
drei Tagen znrückzahlen oder Dich da-
für malen. . hast Du Deili Geld schon
wieder?"

„Nein — ich fürchte, er malt mich!"

Der Sport.

l^rau Muse wanlt vom Feste fort
— Sie war so nebenbei gebeten.
Frau Muse hinkt?! — Ach ja, Herr
Sport,

Der hat sie auf den Fuß getreten.

Alb. Roöerich.

E i u tu iihlcrischcr G a st.

„Ich möchte Kompott, Herr Ober;
was gibt cs denn?"

„Es gibt Apfelmus, Preiselbeeren,
Kompott extra mel<$e."

„Apfelmus, Preiselbeeren? Ausge-
schlossen I Beides kann ich nicht sehen.
Bringen Sie extra mel6e!"

„... Ausgezeichnet, Herr Ober, dieses
extra melde! Woraus besteht denn das?"

„Extra melde? Das ist Apfelmus
und Preiselbeeren, gemischt."

Schriftstellersgattin: „Alle diese Bücher in dem blauen Einband hat mein
Mann gedichtet!" — Dienstmädchen: „Wie prachtvoll! Dichtet der gnädige Herr nur
in dieser Farbe oder auch in einer andern?"

Druckfehler.

Eilzng der Götter in Walhall aus
dem Mnsikdrama „Das Rheingold" von
Wagner.

Copyright 1912 by Braun & Schneider, München.

8

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Naiv"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel Serientitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Meissl, August von
Entstehungsdatum
um 1912
Entstehungsdatum (normiert)
1907 - 1917
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild Digitales Bild
Rechtsstatus
CC BY-SA 4.0 CC BY-SA 4.0
Creditline
Fliegende Blätter, 137.1912, Nr. 3500, S. 89 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...