Fliegende Blätter — 36.1862 (Nr. 861-886)

Page: 207
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb36/0212
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Unangenehmes.

Und weil er niemals früher
Sich je nach Hause trug,

D'rum öffnete sein Schlüffel

Auch nie — eh's zwölfe schlug.

Unangenehmes.

Meister: „Kerl, ich reiße Dir die Ohren ab, wenn Du
nit besser aufschau'st. Du Tropf, miserabliger!"

Mutter: „Nu, Maxl, was ist's denn mit Dir, warum
ißt denn Du nit? Was mach'st denn Du gar so ein G'sicht?
Ist Dir 'was passirt?"

Maxl: „Ja freilich, mir ist durch den Meister 'was

recht Unangenehmes zu Ohren gekommen!"

Gefährliches Symptom. 207

„Herr Doktor, 's ist gerade recht, daß Sie kommen,
meine Frau ist schon wieder im Delirium! Seit einer halben
Stunde verlangt sie fortwährend nach mir, das hat sie sonst
nie gethan!"

Ln kiie uerefjrficOen ilGonnentcn und affe -freunde
der Fliegenden Miller.

Mit Nr. 887, der nächstfolgenden Nummer nach die-
ser, beginnt der XXXVII. Band oder das zweite Semester
1862. Wir ersuchen unsere verehrlichen Abonnenten, ihre
Bestellungen bei den resp. Buchhandlungen, Postämtern
und Zeitungscxpeditioncn gefälligst sofort zu machen, damit
in der Zusendung der Blätter keine Störung cintritt.

Wir bemerken ferner, daß alle früheren Bände voll-
ständig zu den bekannten Preisen zu haben sind, da wir
durch neue Auflagen die abgehenden Bände fortwährend
ersetzen.

Unserer frühern Mittheilung zufolge, sind die Fliegen-
den Blätter in Preußen steuerfrei!

München, im Juni 1862.

Die Expedition der Fliegenden Blätter.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Unangenehmes" "Gefährliches Symptom"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Busch, Wilhelm
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Lehrling <Motiv>
Schuhmacher
Krankenbett
Sorge
Speise <Motiv>
Schmerz <Motiv>
Ehefrau <Motiv>
Ehe
Karikatur
Mutter <Motiv>
Arzt <Motiv>
Ehemann <Motiv>
Ohr <Motiv>
Satirische Zeitschrift
Thema/Bildinhalt (normiert)

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 36.1862, Nr. 886, S. 207 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...