Fliegende Blätter — 83.1885 (Nr. 2084-2109)

Page: 2
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb83/0006
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
2

Immer durstig.

1. Student: „Du, ich will schlafen!
Wenn ich aber Durst krieg, da weck' mich."

2. Student: „Sehr gut! Wie soll
ich's aber wissen, wenn Du Durst hast?"

1. Student: „Na weck' mich nur —
Durst werd' ich schon haben!"

Aus der Jnstrnktionsstunde.

Der Herr Hauptmann hat sich miß-
billigend darüber geäußert, daß den
Rekruten in der Jnstruktionsstunde zu
schwere Fragen vorgelegt werden.
In Folge dessen instruirt der Herr
Lieutenant nunmehr folgendermaßen:
„Womitwird das Gewehr eingefettet?" |
— „Mit Fett." — Welches Fett ge-
braucht man meist zum Ein schmalzen j
des Gewehres?" — „Schmalz." -
„Womit darf aber das Schmalz nicht
gesalzen sein?" —■ „Mit Salz."

Lieutenant (docirend): „Des
Soldaten höchste Zier ist persönliche
Tapferkeit, Milde gegen die Besiegten
und Barmherzigkeit gegenüber den Ver-
wundeten. Also, Bimschädel, was ist des,
Soldaten höchste Zier?"

Bimschädel (im Dusel): „Der
Helmschweif, Herr Lieutenant!"

Unteroffizier: „Wen vertritt die
Fahne bei der Eidesleistung?"

- Soldat: „Seine Majestät den Kaiser
und König!"

Unteroffizier: „Was ist die Fahne
also dem Soldaten?"

Soldat: „Ein. Heiligthum!"

Unteroffizier: „Wie soll man die
Fahne also halten?"

Soldat: „An der Stange!"

Empfehlend.

Baron: „Sie bewerben sich um
die Sekretärstelle bei mir? Hoffentlich
sind Sie solider, als Ihr Vorgänger;
der ist den Gerichtsvollzieher nicht loS
geworden! Haben Sic denn auch schon
etwas geleistet?"

Bewerber: „O gewiß, den Mani-
festationseid!"

Doppelsinnig.

Herr: „Hier, mein Fräulein, bringe
ich Ihnen die versprochenen Bücher.
Leider bin ich aber so beschäftigt, daß
ich mich gleich wieder entfernen muß."

Fräulein: „O, Sie sind zu freund-
lich !"

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Das Hundecomplot"
Weitere Titel/Paralleltitel
Serientitel Serientitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Oberländer, Adolf
Entstehungsdatum
um 1885
Entstehungsdatum (normiert)
1880 - 1890
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Mann <Motiv>
Schläue
Karikatur
Wurst
Hund <Motiv>
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Reproduktionstyp
Digitales Bild Digitales Bild
Rechtsstatus
CC BY-SA 4.0 CC BY-SA 4.0
Creditline
Fliegende Blätter, 83.1885, Nr. 2084, S. 2 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...