Fliegende Blätter — 96.1892 (Nr. 2423-2448)

Page: 144
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb96/0144
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
aiebaction: I. Schneider in München. — Verlag von Braun & Schneider in München.
Kgl. Hof-Buchdruckcrei von E. Miihlthaler in München.

Hiezu eine Beilage.

„Entschuldigen S', was drucken S' denn da alleweil an
mei'm Kopf 'rum?" — „O, ich verkleinere ihn nur etwas —
das wird die Schmerzen künftig ferne halten!"

(Die Magd hat einstweilen den Hut des Patienten in's
Zimmer gelegt.)

Unzufrieden.

Vcrsicherungsinspector: „. . . Wollte mir erlauben. Sn
darauf aufmerksam zu machen, daß Ihre Versicherung abläuft und
Sie zur Erneuerung auffordern!"

Oekonom: „Thut mir leid! Ich bin jetzt schon zehn Iah''
bei Ihnen versichert, und nix is passirt — da will ich es 'mal
bei einem Anderen versuchen!"

Bei'm Heilkünstler.

„So. ich bin fertig! Wollen Sie nun probiren, ob der
Schmerz wiedcrkehrt. wenn Sie sich bedecken! Hier ist Ihr

„. . . So. so. also einen Druck spüren Sie um den Kopf!
Wann ist derselbe am stärksten?" — „Ja mei'. wenn i' den i
Hut aufhab' ..." — „Hm. hm!. . . Bitte abzulegen und |
Platz zu nehmen, ich werde sofort wieder da sein!"

(Heilkünstler leise zur Magd: „Da. Anna, lassen Sie bei dem :
Hutmacher drüben diesen Hut gehörig ausweiten und bringen Sie !
ihn

Hut. . . Nun!" — „Spür'n Ihn' i' jetzt nix mehr — ober
i' mein', a' wen'g gar z' klein haben S' mir mein
Kopf g'macht!"

144 Der Schulmeister.

Lehrer: „Wie hießen die ersten Menschen?" — Schülerin:
„Eva und Adam!" — Lehrer: „Adam und Eva mußt Du sagen!
Ich habe Euch doch gesagt, daß Gott die Menschen in alp habet- l
ischer Ordnung erschaffen hat!"

Bei'm Hcilkünstler.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Bei´m Heilkünstler"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Graetz, Theodor
Entstehungsdatum
um 1892
Entstehungsdatum (normiert)
1887 - 1897
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 96.1892, Nr. 2438, S. 144 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...