Fliegende Blätter — 96.1892 (Nr. 2423-2448)

Page: 73
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb96/0073
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
o

,


Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
handlungen, sowie von allen Postämtern und
Zeitungs-Expeditionen angenommen.
Erscheinen wöchentlich ein Mal.

,v- 3431.

Preis des Bandes (26 Nummern) JL 6.70. Bei directem
Bezüge per Kreuzband: für Deutschland und Oesterreich Qß
M. 7.50, für die anderen Länder des Weltpostvereins JC. 8.— "O. -oö.
Einzelne Nummer 30 4-

Stoßseufzer eines verkannten Poeten.

(Alle Rechte für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

Gedankensplitter.

„£> hält' ich nur sämmtliche Würste, die schon in meine Gedichte ein-
gewickelt worden sind!"

Es gibt Tiefen des Schmerzes, in
denen die Hoffnung nicht ankern kann.

Aecker und Autoren müssen von Zeit zu
Zeit brach liegen, wenn sie fruchtbar bleiben
sollen. - «. w.

Bescheidenheit ist ein Werthpapier, von
dem gewöhnlich Andere die Zinsen ab-
schneiden. k. in.

Die Ihr mit Lehren trüb' und quälend
Sucht den Zweifel anzufachen,

Bedenkt, daß es leichter, Tausend' elend
Als einen Einzigen glücklich machen.

Äld. Roderich.

Im Citaterich.

„Wenn ich nur meiner Frau die vielen
falschen Citate abgewöhnen könnte! — Denke
Dir, als wir gestern auf der Promenade
voni Rittmeister sprachen und er gerade des
Weges kam, rief sie ihm zu: „Guten Tag,
Rittmeister — Sie sind ja der reinste Inxus
in sabula!"

Billiges Verlangen.

Baron (zu den Treibern): „Ihr habt
mir durch meinen Förster sagen lassen, daß
Ihr nur unter einer Bedingung bei der
morgigen Jagd als Treiber dienen wollt!
Was ist das für eine Bedingung?"

Ein Treiber: „Da bei jeder Jagd ,
immer ein Paar von uns 'naufg'schossen
werden, haben wir ausg'macht, daß wir
nur noch mitthun, wenn uns der Herr
Baron die alten Rüstungen anziehen laßt,

9

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Stoßseufzer eines verkannten Poeten"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Harburger, Edmund
Entstehungsdatum
um 1892
Entstehungsdatum (normiert)
1887 - 1897
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Schriftsteller <Motiv>
Lorbeerkranz
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 96.1892, Nr. 2431, S. 73 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...