Hugo Helbing; Hasselmann, Fritz [Oth.]
Katalog der gesammten Kunstsammlungen des Herrn Architect Fritz Hasselmann in Offenstetten, früher in München: I. Abtheilung: Oelgemälde, Kupferstiche, Holzschnitte, Ornamentstiche, Pergament-Miniaturen alter Meister, alte Bücher, Handzeichnungen und Aquarelle alter und moderner Meister, sowie Kunstarbeiten in Eisen aus dem XVI. bis XVIII. Jahrhundert : Versteigerung in München, Donnerstag den 31. Mail 1894 und folgende Tage — München, 1894

Page: 70
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1894_05_31/0080
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr.
1914
1915
1916
1917
1918
1919
1920
1921
1922

70

VII. Oelgemälde alter Meister.

Albrecht Altdorfer, vor 1480- 1538.
Die Verspottung Christi. Christus im Vordergründe sitzend, wird von den Schergen
verspottet, beweint von Mater Dolorosa, Johannes und Magdalena. Höchst
interessantes Bild. Holz. H. 83, B. 72 cm.
Lucas Cranach, 1472—1553.
Adam und Eva im Paradies. Am Waldsaume stehen Adam und Eva unter dem
Baume der Erkenntniss, von dem die Schlange auf Eva herabschaut, welche
Adam den Apfel darreicht. Am Fusse des Baumes ein liegender Hirsch und
zwei Feldhühner. Ausgezeichnetes charakteristisches Bild. Monogrammirt 1546-
Holz. H. 76, B. 53 cm.
— Adam und Eva stehen unter dem Baume der Erkenntniss; Adam ergreift den
von Eva dargebotenen Apfel. Treffliches Bild. Holz. H. 87, B. 56 cm.
Hans von Calmbach, f 1522.
Zwei Altarflügel, die Verkündigung darstellend. Im linken Flügel sitzt die heilige Maria
nach rechts gewandt, ein geöffnetes Buch haltend, am Fenster neben einem
Betpulte; darüber der heilige Geist. Der zweite Flügel zeigt den Verkündigungs-
engel in weissem Faltengewände nach links gewandt. Ganz vorzügliche, äusserst
charakteristische Bilder. Holz. H. je 128, B. je 32 cm. In schwarzer Rahme. S.
Abbildung.
Margaritone, um 1500 zu Arezzo.
Madonna mit dem Kinde. Zwei Engel halten einen Teppich, vor welchem die heilige
Maria, das Jesukind auf dem linken Arme haltend, auf einer Steinbank sitzt.
Sehr schönes interessantes Bild. Holz. H. 33, B. 34 cm. Goldrahme.
Haus Memling. Nach ihm.
Der segnende Heiland. Brustbild, die Rechte zum Segnen erhoben, in der Linken
die Weltkugel. Sehr schönes interessantes Bild. Holz. H. 40, B. 28 cm. In
schwarzer Rahme.
Bart. Esteban Murillo, 1618—1682.
Christusknabe. Unter einem zu beiden Seiten zurückgezogenen Vorhang steht das
Jesukind im weissen Gewände, das mit Perlenschmuck reich geziert ist, in der
Rechten ein Gefäss mit den Leidenswerkzeugen, in der Linken Kreuz und Lanze
haltend. Das Haupt ist mit der Dornenkrone bedeckt. Wirkungsvolles Bild.
Unten auf einer Banderole die Aufschrift: Jesus Nacareno Reg de Los Indios.
Leinwand. H. 74, B. 60 cm. Goldrahme.
Oberrheinische Schule.
Darstellung aus der Kindheit Jesu. Inmitten des Bildes sitzt unter einem reich ge-
musterten Baldachin die heilige Anna, ein geöffnetes Buch auf ihrem Schoosse
haltend, nach welchem das von der heiligen Maria gehaltene Jesukind greift.
Rechts sitzt der heilige Joseph. Im Mittelgründe stehen fünf männliche Figuren.
Unten zu Füssen der heiligen Maria und des heiligen Joseph sitzen heilige
Frauen und Kinder. Im Grunde Gebirg und Architekturen. Höchst interessantes
Bild in schönster Ausführung mit reicher Goldanwendung. Holz. H. 135,
B. 78 cm. Goldrahme.
Gegenstück zum Vorigen. Der heilige Caesarius in reichem Ornate, daneben die
heilige Barbara, Juliana und Margaretha, im Grunde eine Gebirgslandschaft.
Ebenso. Ebenso.
loading ...