Hugo Helbing <München> [Editor]
Katalog von Antiquitäten, Kunstsachen, Büchern, Pergamentmalereien und Miniatüren: sowie zwei Oelgemälden (Porträts) von L. Cranach d. Ae. ; 1. Abteilung: Sammlung Carl Adelmann, Würzburg ... ; 2. Abteilung: Nachlass des 1899 † Herrn Professor Dr. Paul Friedrich Krell, Sammlung des Herrn Direktor Hugo Böttner, München etc. ... ; Auktion in München Dienstag den 20. bis Donnerstag den 22. März 1900 — München, 1900

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1900_03_20/0033
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
22

268 Landschaft. Im Vordergründe ein Pilger am Wege, auf einem gefällten Baumstamm
sitzend. Aquarelle auf graublauem Papier. Höhe 10, Breite 8 cm.

269 Parkszene. Im Vordergründe ein junger Mann Guitarre spielend, rechts von ihm ein
Mädchen mit einem Hündchen. Malerei auf Papier. Mitte des XVIII. Jahrhunderts In
modernem Rahmen. Höhe 14, Breite io,s cm.

270 Schäferszene. Ein sitzender junger Mann, die Klarinette blasend, neben ihm eine
tanzende Schäferin, Um 1780. Gleichzeitiger vergoldeter Kupferrahmen mit äusserst
fein ziselierter Bordüre. Farbstich auf Pergament. Höhe 11, Breite 8,5 cm.

271 Phlegmaticus. Ein an einem Tische sitzender junger Mann wird von einem hoch-
geschürzten Mädchen zum Trinken aufgefordert. Unten mit Goldschrift: Phlegmaticus.
Ebenso. Ebenso. Gleiche Grösse.

272 Tanzender Harlekin in der Rechten einen Reifrock, in der Linken Hosen haltend.
Malerei auf Papier. XVIII. Jahrhundert. Höhe 9,4, Breite 15 cm.

273 Harlekin und Bettler, zwischen beiden ein Geldsack • in reicher Ornamentumrahmung,
eine Schmuckfassung darstellend. Auf beiden Seiten in Schilden J. E. H. und 1757. Malerei
auf Papier. Höhe 16,5, Breite 10 cm.

274 Doppelseitiges Blatt. Friedrich der Grosse in einem Palmenbaum, an welchem sich
seine Feinde zu schaffen machen, mit Aufschrift. Rückwärts Gott Vater in Wolken das
Kreuz haltend, unten Pelagius, Vitius, Luther, Calvin und Huss, die es umstürzen wollen.
Mit Inschrift. Malerei auf Pergament. Mitte des XVIII. Jahrhunderts.

Höhe 15,5, Breite 10,5 cm.

275 Bildnis des Marschalles Bernadotte, nachmaligen König Karl XIV. von Schweden,
in französischer Uniform. Pergament. Unter Glas, in Rahmen. Höhe 17, Breite 11 cm.

276 Christus als Knabe sitzend, nackt mit rotem Mantel, den linken Arm auf die Weltkugel
stützend. Pergamentmalerei. In Oval. XVIII. Jahrhundert. In vergoldetem geschnitzten
Louis XVI. Holzrähmchen. Höhe 7,7, Breite 6 cm.

Gemälde.

Albrecht Adam.

277 Landschaft mit Viehherde auf einem Hügel. Rechts eine Bäuerin vor einem turmartigen
Gebäude sitzend, Leinwand. In schwarzem Rahmen. Höiie 39, Breite 34 cm.

Lucas Cranach d. Ae.

278 Portrait des Kaisers Ferdinand I. mit weissem, fein gefaltetem Hemde, im Goldbrokat-
gewande und Pelzrock mit goldenen Ärmeln, die goldene Vlieskette auf der Brust. Auf
himmelblauem Grunde oben die Inschrift: »Rex Ferdinandus Etatis 17. 1521.«

Holz. In gekehltem, schwarzem Hokrahmen. Höhe 25'/?, Breite 21 cm.

Derselbe.

279 Portrait der Kaiserin Anna, Gemahlin Ferdinand L Sie trägt schwarzen Hut, woran
ein Kleinod mit W hängt, ein Goldnetz über dem blonden Haar, rotes, goldbesetztes
Kleid und hochstehenden, schwarzen Kragen, über welchen eine Goldkette gelegt ist.
Oben die Inschrift: »Anna regina. Etatis 17. 1521.« Gegenstück zum vorigen Bilde
von gleicher Ausführung und Grösse und wie dieses monogrammiert.

280 Landschaft mit Fluss im Vordergrunde, über welchen ein Steg zu einer Ruine führt,
in deren Nähe ein Reiter auf einem erhöhten Uferweg. Im Grunde Gebirge. Gouache-
bild. XVIII. Jahrhundert.

In reich geschnitztem, blau und Gold bemaltem Rokokorahmen. Höhe 38, Breite 42 cm.

281 Landschaft mit Gewässer, von Enten, einem Schwan und Storch belebt. Rechts unten
bez.: PH. Gouache. Unter Glas, in schwarzem Rahmen. Höhe i.f/2j Breite 22-/2 cm.
loading ...