Hintze, Erwin [Editor]
Die deutschen Zinngießer und ihre Marken (Band 2): Nürnberger Zinngiesser — 1921

Page: VIII
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hintze1921bd2/0012
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
LITERATUR

Hier ist nur die wichtigste Literatur zusammengestellt. Weitere Hinweise finden sich an den
einschlägigen Stellen.

Karl Berling, Altes Zinn. Richard Carl Schmidt & Co., Berlin 1919.
Hans Bösch, Hans Sachs’ Spruchgedichte von den Nürnberger Kandelgiessern.
Mitteilungen aus dem germanischen Nationalmuseum II S. 73 ff.
Hans Demiani, Frangois Briot, Caspar Enderlein und das Edelzinn. Karl W. Hierse-
mann, Leipzig 1897.
Hans Demiani, Eine neuentdeckte Arbeit von Caspar Enderlein? Zeitschrift für
bildende Kunst N. F. X Heft 8.
Hans Demiani, Zinn. Mittheilungen des Nordböhmischen Gewerbe-Museums XVIII,
Reichenberg 1900, Heft 2.
Hans Demiani, Eine bisher unbekannte Arbeit von Melchior Horchaimer. Kunst
und Kunsthandwerk X, Wien 1907, S. 82—89.
Robert Forrer, Les etains de la collection Alfred Ritleng ä Strasbourg. Stras-
bourg 1905.
Robert Forrer, Zinn-Cimelien der Sammlung Hofrat Kahlbau. 20 Tafeln in Licht-
druclg. Strassburg i. E. 1908.
Carl Friedrich Gebert, Die Zinngiesser Hilpert in Nürnberg. Mitteilungen aus
dem Germanischen Nationalmuseum, Nürnberg 1914 u. 1915.
Halm, Das Zinn im Kunsthandwerk. Zeitschrift des bayer. Kunstgewerbe-Vereins,
München 1895, Heft 1.
Erwin Hintze, Nürnberger Zinn. Der Cicerone XII Heft 15 u. 16.
Erwin Hintze, Nürnberger Zinn. Klinkhardt & Biermann, Leipzig 1921.
Kahlbau, Studien über Nürnberger Zinn. Handschrift im Kunstgewerbemuseum
in Leipzig.
Julius Lessing, Frangois Briot und Caspar Enderlein. Jahrbuch der Königlich
Preussischen Kunstsammlungen X, Berlin 1889, S. 171—180.
Georg Lill, Nürnberger Zinnfiguren der Familie Hilpert. Kunst und Handwerk,
Zeitschrift des Bayerischen Kunstgewerbe-Vereins München, Jahrgang 1920
Heft 3.
Hermann Lungwitz, Edelzinn in Privatbesitz. Chemnitz 1917.
Alfred v. Walcher-Molthein, Deutsches und französisches Edelzinn aus zwei Wiener
Sammlungen. Kunst und Kunsthandwerk VII, Wien 1904, S. 65—86.
Alfred Walcher v. Molthein, Deutsches Edelzinn im Museum Carolino-Augusteum
in Salzburg. Kunst und Kunsthandwerk XIII, Wien 1910, S. 646 -650.
Julius Zoeliner, Zinnstempel und Zinnmarken. Zeitschrift für bildende Kunst N. F.
IX Heft 7, X Heft 4 u. 5.
loading ...