S. Kende <Wien> [Editor]
Katalog der hervorragenden und wertvollen Lithographen-Sammlung aus dem Nachlasse des bekannten Lithographen und Sammlers Herrn Emanuel Kann, München: und zwar: I. Inkunabeln der Lithographie (Unica), (1796 - 1830), Schwarz- und Tondrucke, Original-Kreidelithographien, Federzeichnungen auf Stein etc. ; II. Original-Lithographien aller Länder (1831 - 1900) ; III. Lithographische Illustrations-Werke ; IV. Autographen ; Versteigerung in Wien ... 3. Oktober 1904 und folgende Tage — Wien, 1904

Page: b
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kende1904_10_03/0002
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Auktions-Bedingungen.

Die Versteigerung findet gegen Baarzahlung in öster-
reichischer Guldenwährung unter Zurechnung eines Auf-
geldes von fünf Prozent zum Erstehungspreise statt.

Reklamationen nach erfolgtem Zuschlage können in kei-
nerlei Weise berücksichtigt werden, da sämtliche Objekte vor
der Auktion zur genauen Besichtigung (> Tage lang ausge-
stellt werden.

Der Auktionator behält sich das Recht vor, Nummern
zu vereinigen oder zu trennen und nach oder ausser der
Reihenfolge zu versteigern.

Bei vorkommender Meinungsverschiedenheit über ein
Doppelgebot behält sich der Auktionator das Recht vor, die
betreffende Nummer sofort nochmals auszubieten.

Die Objekte werden nach erfolgtem Zuschlage Eigen-
tum des Erstehers. Dieselben werden zwar auf Verlangen
bis zu deren Übernahme am Schlüsse des Auktionstages auf-
bewahrt, jedoch erlischt mit erfolgtem Zuschlag jede Haft-
pflicht des Auktionators.

Der Transport der erstandenen Objekte hat ausschliess-
lich auf Kosten und Gefahr des Käufers zu erfolgen, und
übernimmt der Unterzeichnete dadurch keine Haftung für
eventuelle Verluste oder Beschädigungen.

Der Katalog ist durch alle bekannten Kunsthändler des
In- und Auslandes zu beziehen.

Aufträge zur Auktion übernehmen die Kunsthandlungen
des In- und Auslandes, insbesondere aber die Unterzeichneten,
welche auch alle, auf die Auktion Bezug habenden Aus-
künfte bereitwilligst erteilen

ALBERT KENDE

Kunsthandlung.
Wien, I., Wollzeile 33.

S. KENDE

Kun st- A ntiquariat.
Wien, I, Wollzeile 24.
loading ...