Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

S. Kende <Wien> [Editor]; S. Kende <Wien> [Editor]
Kunstsammlung und vornehme Wohnungseinrichtung aus dem Nachlaß nach Herrn Ludwig Edlen von Kuffner, Großindustrieller in dessen Wohnung: Wien, I., Kärtnerring 17, I. Stock, Telephon R-20-2-95: antikes und Stilmobiliar, Luster, Silber, Antiquitäten, Glas, Porzellan, Fayencen, Skulpturen, Bronzen ... ; freiwillige Versteigerung dortselbst: 9.-11. November 1937 — Wien, 1937

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.11215#0003
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
KUNSTSAMMLUNG

und

vornehme

WOHNUNGSEINRICHTUNG

aus dem Nachlaß nach

Herrn Ludwig Edlen von Kuffner

Großindustrieller
in dessen Wohnung:

Wien, L, Kärntnerring 17, I. Stock
Telephon R-20-2-95

Antikes und Stilmobiliar, Luster, Silber, Antiquitäten, Glas,
Porzellan, Fayencen, Skulpturen, Bronzen, drei Tapisserien,
Perserteppiche, Bösendorferflügel, Textilien, Nippes, indische
Sammlung usw., Gemälde alter und neuerer Meister.

FREIE BESICHTIGUNG

in der Wohnung:
Wien, L, Kärntnerring 17, I. Stock, Telephon R-20-2-95
Donnerstag, den 4., bis einschl. Montag, den 8. November 1937,

täglich von 10 bis 6 Uhr.
(Sonntag, den 7. November 1937, geschlossen.)

FREIWILLIGE VERSTEIGERUNG

dortselbst: Dienstag, 9., bis einschl. Donnerstag, den 11. November 1937,

ab 3 Uhr nachmittags.

AUKTIONSHÄUSER

ALBERT und S. KENDE

WIEN I.,

Kärntnerstraße 4, Rotenturmstraße 14,

Telephon R-26-3-78. Telephon R-21-2-68.
 
Annotationen