Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Hrsg.]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 1): A - Ha — Heidelberg, 1898

Seite: 404
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1898bd1/0408
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Grafen von Fuerstenberg. A.

I

Heinrich IV Graf zu Fuerstenberg, Landgraf iu der Baar, Herr zu Hasiach.
Fürstenberger Linie. Wolfacher Linie.

Anna, Beatrix,

todt 1401; 1397, t 1433. 27. 7.;

mar.: Wal- heir.: 1) Heinrich (den

raflll, Graf letzten) Grafen v. Möm-

von Thier- pelgard, Herrn v. Orbe,

stein, 1397, + vor Mai 1399;

■i 1403.12. 2. II) 1399 Rudolf Grafen
v .Werdenberg, f um 1419.
Geisinger Linie.

Heinrich V Graf zu Fuerstenberg, Landgraf
in der Baar, 1388, t 1441. 19. 11.?
sep. Neidingen;
heir.: 1) 1413 Verena, Markgräfin v. Hachberg-

Koeteln, n. 1392. 13, 12., t 1419. 15. 3.;
II) 1419 Anna Gräfin von Tengen u. Neuen-
bürg, t 1427. 21. 4,;
3) 1429 Elisabeth Gräfin v. Lupfen,
t vor 1437. 20. 7.

Friedrich,

1892, f 1393.

27. 9.

Agnes,

Chorfrau im

FraueustifteS.S.

Felix u. Regula

in Zuerlch, 1413,

1418.

Sophia, Conrad Graf zu Fuersten-
Nonne berg, Herr zu Wolfach und
in Nei- Hasiach, 1392, t zwischen
dingen, 1418. 16. 8. und 1419. 2. 5.;
t 27.10. uxor: Adelheid Gräfin von
Bitsch-Zweibruecken, 1413,
1452.

Conradischo Linie.

1

Johann,
1392, Pfarrer in
Frauenfeld 1404,
Keller, 1411 Kü-
ster, zuletzt
Propst in Rei-
chenau, t 1427.

25. 3.(?),
sep. Reichenau.

Egon, Graf zu
Fuerstenberg,

Landgraf in der
Baar, Herr zu

Wartenberg und
Geisingen,

t 1449. 18./22. 7.

1) Johann, Landgraf in der Baar, 2) Verena,

Herr zu Geisingen, 1436, 11-480. 16. 10.,

t 1443. 30. 3., sep. Neidingen; Stiftsfrau zu

uxor: Anna Gräfin v. Kirchberg Saeckingen,

1436, rem. an Werner v. Zimmern, 1437 Aebtissin

Frhrn. zu Moßkirch, t um 1469. v.Masmünster.

Johann, Egon Graf zu Fuerstenberg, Anna,

t als Landgraf in der Baar, Herr 1469;

Knabe zu Geisingen u. Wartonberg heir.: 1461

vorl443. 1443, t 1483. (28. 4. ?), sep. Trudpert

24.9. S. Walburg in Geisiugen, Freiherrn

Letzter der Geisinger Linie. v.Staufen,

1461, 1488.

3) Beatrix,
Conventua-

lin zu

Saeckingen

1440.

IV) Anna,

tnach 1481.19.6.;

heir. 1436 Conrad

Grafen von

Kirchberg,

f 1470. 5. 6.

5) Conrad Graf zu Fuerstenberg,

Landgraf in der Baar, 1437,

Rath des Erzherzogs Sigmund

von Oesierreich, f 1484. 24. 4.;

sep. Neidingen;

heir.; 1462 Kunigund Gräfin

von Maetsch, t 1469. 18./19. 6.

sep. Neidingen.

6) Magdalena,

1437,

t vor 1472. 12. 11. ;

heir.:. 1451 Simon v.

Stoffeln, Freiherrn

von Justingen.

Heinrich VI Graf zu Fürstenberg, Landgraf in der

Baar, Herr zu Hausach, Hasiach und Wartenberg,

1419, t 1490. 30.11., sep. Wolfach, Letzter der Kinzig-

thaler Linie.

1) Heinrich VII Graf zu Fuerstenberg,

Landgraf in der Baar,
n. 1464, Rath des Erzherzogs Sigmund
von Oesterreich 1485, Rath des Königs
Maximilian 1492, Königl. Hofmarschall
1496, Oberster Feldhauptmanndes Königs
im Kriege wider die Schweizer, fiel in
der Schlacht bei Dornegg 1499. 22. 7.

2) Wolfgang Graf zu Fuerstenberg, Landgraf in der Baar, Herr zu Wolfach, 3) Anna,

Hasiach und Hausach, n. 1467;

n. 1465. 1./3. 4., t Schloß Ortenberg 1509. 31. 12., sep. Neidingen, 1485 im heir.: l)1481Eber-

Dienste des Kurfürsten Philipp von der Pfalz, 1489—1499 in Württemberg. hard Grafen von

Diensten, 1492 Rath des Königs Maximilian, 1497 Landhofmeister der Grafen Sonnenberg,

von Württemberg, 1499 Heerführer der Städte des Schwäbischen Bundes und t 1483. (22.4.?);

Landeshauptmann, 1502 Königl. Hofmarschall, begleitete 1506 Philipp den II) 1489 Sigmund

Schönen, Sohn des Königs Maximilian, als Obersthofmeister nacli Spanien, Freiherrn von

1508 Oberster Hauptmann und Landvogt im Elsaß, Sundgau, Breisgau, Schwarzenberg.
Schwarzwald und den vier Waldstädten;

heir.: 1488.....Elisabeth Gräfin von Solms-Brauufels, n. 1469. 21. 10.,

t 1540. 24. 8.

1) Margaretha,

n. 1489. 1. 7.,

t 1571. 10. 8.;

heir.: 1502. . . .

Hans Jacob

Freiherrn von

Moersberg und

Beifort,

2) Wilhelm,
n. 1491. 7. 1., f Ortenberg
1549. 21. 8., diente abwech-
selnd dem Kaiser und dem

Könige von Frankreich;

heir. : 1506 Bona Gräfin von

Neuchätel und Blamont,

t 1515. 19. 5.

3) Friedrich II, 4) Beatrix, 3) Clara Anna,

n......1496. 19. 6., f • • • • 1559. 8. 3., sep. Bettenbrunn, n. 1499. 15. 2., n. 1501. 3. 8.,

Kaiserlicher Ratb, Ritter des goldenen Vließes, Nonne in Nei- t 1550 (circa 24. 8.),

Kaiserlicher Commissar auf dem Reichstage zu Worms; dingen 1514. Nonne in Neidingen,

heir.: 1516 .... Anna Gräfin von Werdenberg-Heiligenberg, Chorfräulein zu

Erbin der Grafschaft Heiligenberg und der Herrschaften Jungnau und Buchau.
Trochtelfingen, f 1554.

6) Anna Alexandria,
n. 1504. 18.. 2.,
t Rappoltsweiler

1581. 11. 5.;

heir.: 1522 Ulrich

Freiherrn von Rap-

poltstein, n. 1495 . .,

t 1531. 25. 7.

1) Chri-
stoph,

n. 1519.
19. 7.,
t vor
1532.

2) Wolf-
gang,
n. 1520.
27. 10.,
fiel in der
Sehlacht

bei
Cerisola
1544.14.4.

3) Elisabeth,
n, 1521.29.9.,
t 1570;
heir.: 1536
Hans Mar-
quard von
Koenigsegg,
Freiherrn v.
Aulendorf,
t 1553.29. 3.

4) Egon,

n. 1522.17.9.,

t Trier

1553. 5. 3.,
Kaiserlicher
Hauptmann,

erkrankte
bei der Be-
lagerung

von Metz.

5) Eleonora,
n.1523.11.10..
11544.23.6.;
heir.: 1538

Philipp
Grafen von

Hanau-
Lichtenberg,
n. 1514.20.2.,
11590.19. 2.

6) Anna,
n.1524.14.12.,
11568.11.11.;
sep. Betten-
brunn ;
heir.: 1543.
30. 4.
Johann
Christoph
Freiherrn v.
Falkenstein,
tl559. 30.4.

7)Eu-
phro-
syne,
n. 1525.
14. 2.,
Kloster-
frau in
Inzig-
hofen.

8) Fried-9) Clara,

rieh, n.....

n. 1526. füeber-

29. 4.,
t als
Kind.

ringen

1546.

2. 11.

10) Johanna,
n. 1529. 12. 5.,
f 1589. 3. 9.;
heir.: 1545 Wil-
helm Reichs-
Erbtrnchsessen
und Freiherrn
von Waldburg,
Herrn zu Fried-
berg, Scheeruud
Trauchburg,
h. 1511. 6. 5.,
t 1566. 17. 1.

11) Barbara, 12) Con- 13) Ursula,

n. circa 1531,

t 1601;
heir.: 1558
Heinrich
Grafen von
Montfort zu
Rothenfels
und Tett-

nang,
11561. 81. 8.

rad,
n. 1532,

t als
Kind.

11611.14.10.;

heir.: War-
tenberg 1564

Claudius
Grafen von

Neuchätel.

14) Chri-
stoph I,
a. 1534.24.8..
Stifter

der

Kinzig-

thaler

Linie.

B.

Seite 405.

F.

15) Heinrich, 16)Joachim,
n. 1536. 9. 9., n.1538. 25.1.
, f Amtenhausen Stifter
1596. 12. 10., der

sep. Neidingen, Heiligen-
Stifter der berger
t Baarer Linie.

Linie;
heir.: 1560.31.3.
Amalie Gräfin
von Solms-Lich,
n. 1537. 10. 9.,
+ 1593. 18. 6.,
sep. Neidingen.

Anua,
n. 1562. 3. 2., t 1611. 2. 10.;
heir.: Wartenberg 1577. 16. 10.
Christoph Reichserbtrucbseß und Frei-
herrn von Waldburg, Herrn zu Fried-
berg, Scheer und Trauchburg,
n. 1551. 24. 8., t 1612. 7. 1.

Seite
406-407.

O

3

8"


loading ...