Kunsthaus Lempertz [Editor]
Mobiliar, Gemälde, Teppiche, kunstgewerbliche Gegenstände, Antiquitäten: kölnischer und rheinischer Besitz nebst anderen Beitragen : Versteigerung: Dienstag, 13. und Mittwoch, 14. Dezember 1927 (Katalog Nr. 262) — Köln, 1927

Page: 9
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lempertz1927_12_13/0015
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Mittwoch, 1 4. Dezember, ab nachmittags 3 Uhr

Nr. 206 bis Schluß

Gemälde neuzeitlicher Meister

Ludwig Beckmann

geb. 1822 in Hannover, gest. 1902 in Düsseldorf.

206 Eberjagd. Auf verschneiter Waldlichtung haben fünf große Rüden eineri mächtigen Eber gestellt
und kämpfen mit ihm. Bezeichnet: Ludwig Beckmann, Düsseldorf 1872, Ö1 auf Leinwand. H. 32,
B. 44- Goldrahmen.

H. Bosboom 1870

207 Große Wlnterlandschaft. Gefrorener Kanal, mit Figuren belebt. Rechts und links an den ver-
schneiten Ufern Häusergruppen. Bezeichnet: H. Bosboom 1870. Ö1 auf Holz. H. 64, B. 70. Gold-

• rahmen.

Boucaul

208 Löwenpaar. Bezeichnet. Ö1 auf Leinwand. H. 54, B. 64. Goldrahmen.

Louis Braun

geb. 1836 in Schwäbisch Hall, gest. 1916 in München

209 Ausfall-Gefecht vor Paris, 23. Sept. 1870. Bezeichnet: Louis Braun, München 1875. Ö1 auf Holz.
H. 13, B. 46. Goldrahmen.

210 Pferde vor der Schmiede in einer Dorfstraße im Gebirge. Bezeichnet. Ö1 auf Leinwand. H-44, B. 66.

C. O. Braun, München

211 Heldelandschaft in Abendstimmung mit Wildstaffage. Bezeichnet: C. O. Braun 1903. Ö1 auf Lein-
wand. H. 27, B. 40. Profilrahmen.

Georg Buchner

212 Spinnendes Mädchen und Großmutter. Bezeichnet. Ö1 auf Leinwand. H. 24, B. 34.

Professor Max Clarenbach, Düsseldorf

geb. 1880 in Neuß

216 Trelbeis. Blick über den Rheinstrom, der stark mit Treibeis geht. Links Uferböschung mit Lein-
pfad. Bezeichnet: M. Clarenbach. Ö1 auf Leinwand. H. 40, B. 50. Goldrahmen.

Hermann Corrodi

geb. 1844 in Frascati, gest. 1905 in Rom

217 Abend am Golf von Neapel. Links vorn eine Villa mit hoher Freitreppe. Davor, am Strand ge-
lagert, eine Gesellschaft von farbig gekleideten Fischern und Frauen. In einiger Entfernung ragt
das schlaffe Segel einer mit zwei Männern besetzten Fischerbarke in den rötlichgrauen Abend-
himmel, Bezeichnet: H. Corrodi Roma 79. Ö1 auf Leinwand. H. 85, B. 61. Schwerer Goldrahmen.
loading ...