Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

M.-Lengfeld'sche Buchhandlung <Köln> [Editor]
Autographen von geschichtlichen Persönlichkeiten, Dichtern, Schriftstellern, Forschern, bildenden Künstlern und Musikern: zwei Sammlungen aus rheinischem Besitz ; Versteigerung: 21. November 1932 (Katalog Nr. 42) — Köln, 1932

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.7089#0058
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
54

i) Ablehnendes Urteil über ihm übersandte Gedichte (Adresse durch Durchstreichen unleser-
lich gemacht), 2) Mahnbrief an Kanzleirat A. Müller in Weimar (,,Seit länger als 14 Tagen sind
nun die geräuschvollen Feste im Weimar verrauscht . . .").

— Briefe an Karl Winkler: siehe Nr. 12 (Rob. Blum) u. Nr. 192 (Hebbel).

321 Zschokke, Heinrich, in der Schweiz wirkender Schriftsteller und Dichter; 1771—1848.
2 eigh. Briefe m. U. Aarau, 3. Juni 1809 u. 6. Februar 1846. % u. V/2 Seiten 4°.

i) An Dr. Pflüger in Solothurn betr. Begründung eines Zweigvereins der Gesellschaft der
Naturforscher im dortigen Kanton. 2) Launiger Brief an den Verleger Dr. Karl Müller in Stutt-
gart, der ihn um seine Mitarbeit gebeten hatte. ,,. . . Wenn nur die Musen halb so dienstwillig
wären wie ich. Aber sie machen es wie alle Mädchen; sehn lieber einen jungen Mann . . . mit
gefälligen Augen an als einen, der an der Schwelle des 76 ten steht. Nur selten würdigen mich die
flatterhaften Geschöpfe eines flüchtigen Seitenblicks. So muß ich mich wohl geduldig in mein
Schicksal ergeben ..."

322 Zuccalmaglio, Anton Wilhelm v., unter dem Namen Wilhelm von Waldbrühl bekannter
Volksliedforscher und Schriftsteller, Freund Rob. Schumanns; 1803—1869. Eigh. Brief
m. U. Nachrodt [i. Westf.], 9. Februar [1863]. 2y2 Seiten 4° nebst Adresse. (Auf
hellblauem Papier.)

An den Assessor Schnitzler in Köln mit einem anziehenden Bericht über eine vaterländische
Erinnerungsfeier in dem Lennestädtchen Limburg, der trotz dem Verbot der Regierung ein neun-
zigjähriger Pfarrer Hülsmann die religiöse Weihe nicht versagt habe.

*

M. Lengfeld'sche Buchhandlung Köln a. Rh.
 
Annotationen