Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Galerie Weber, 2. Teil: Sammlung Gräfin Lodron, Gemälde neuerer Meister ; Versteigerung: 28. Februar 1928 (Katalog Nr. 1995) — Berlin, 1928

Page: 18
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1928_02_28/0020
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
JOHN HOPPNER

London 1758—1810.

45. MISS COURTENAY LOCK. Weibliche stehende Halbfigur ohne Hände nach links. Weißes

Kleid, gelbgoldenes Band im schwarzen Lockenhaar. Leinewand. Höhe 96 cm, Breite
64 cm. G.-R. Abbildung Tafel 5

46. JUNGES MÄDCHEN IM STROHHUT. Halbfigur nach rechts, Kopf nach links. Ein
mächtiger Strohhut umrahmt den Kopf. Ein Riesenmuff birgt die Hände. Leinewand. Höhe
100 cm, Breite 82 cm. G.-R. Erworben 1904 vom Count Bechevet aus London. — Abgebildet
in Dührkoops „Galerie Weber“.

CHRISTOPH HEINRICH KNIEP

Hildesheim 1748 — Neapel 1825.

47. ITALIENISCHE RUINENLANDSCHAFT. Bezeichnet: C. Kniep f. 1788. Sepiazeichnung.
Höhe 50 cm, Breite 70 cm. Brauner R.

SIR THOMAS LAWRENCE

Bristol 1769 — London 1830.

48. HERRENBILDNIS. Halbfigur ohne Hände fast von vorn in rotem Sessel vor grauem Hinter-
grund. Weißes kurzes unbedecktes Haar. Schwarzer Mantel. Weiße Halsbinde. Leinewand.
Höhe 77 cm, Breite 62,5 cm. G.-R. Sammlung Jaffe, Hamburg, Katalog Nr. 166.

Abbildung Tafel 5

49. DAMENBILDNIS in dunklem Hut mit rot-weißer Feder. Leinewand. Höhe 35,5 cm, Breite
30,5 cm. G.-R. Eiworben 1906 von Dr. Mersch (Sedelmeyer) in Paris.

CONSTANTIN NETSCHER

Haag 1668—1722.

50. MÄNNLICHES BILDNIS. Kniestück nach rechts. Der Herr trägt eine graue Allonge-

perrücke, einen braunen Rock, Purpurmantel und weißes Halstuch. Den rechten Arm stützt
er auf den mit orientalischem Teppich behängten Tisch; die Linke im Mantel. Im Hinter-
gründe Park und ferne Berge. Leinewand. Höhe 59 cm, Breite 48 cm. Hochoval. Gegen-
stück zum folgenden. G.-R. Abbildung Tafel 7

51. WEIBLICHES BILDNIS. Kniestück nach links vor goldbraunem Vorhang. Die Dame trägt

schwarzes Kleid und grauen Umhang. Ihr linker Arm ruht rechts auf dem Tische mit gelber
Decke. Mit der Rechten hält sie ihr Tuch. Im Hintergründe Parkbäume und ferne Berge.
Bezeichnet. Leinewand. Höhe 59 cm, Breite 47,5 cm. Hochoval. Gegenstück zum vorigen.
G.-R. Abbildung Tafel 7

18
loading ...