Kalning, Pamela; Miller, Matthias; Zimmermann, Karin; Universitätsbibliothek Heidelberg [Editor]
Die Codices Palatini germanici in der Universitätsbibliothek Heidelberg (Cod. Pal. germ. 496 - 670): bearb. von Pamela Kalning, Matthias Miller und Karin Zimmermann ... — Wiesbaden, 2014

Page: 136
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/miller2014/0176
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Cod. Pal. germ. 553

Cod. Pal. germ. 553

Medizinische Rezeptsammlung • Gräfin von Manderscheid: Rezept-
sammlung

Papier • 153 Bll. ■ 20,8 x 15,8 • Augsburg (?)/Amberg (?) • um 1585/1590

Lagen: F' (mit Spiegel) + l 2* + VII 14 + V 24 + VII 38 + V 48 + III 54 + V 64 + (III+l) 69bs' (mit Bl. 69a*) + 9 IV 140 (mit
Bl. 82a*) + (IV-1) 147 + I 148' (mit Spiegel). Unregelmäßige Reklamanten. Foliierung des 17. Jhs.: 1-145, Bll. 1*, 2*,
69a*, 69b*, 82a und 146*-148* mit moderner Zählung. Wz.: AMG/SERAFINl/FABRIANO in
Ornamentrahmen (Vorsatz), 17./18. Jh., vgl. Einleitung, S. XIV; Löwe, schräg, dick, ähnlich Briquet 10.542
(Steier?, 1585/82), vgl. Einleitung, S. XIV; heraldischer Adler mit Buchstabe F (Bll. 66-69), Piccard, WZK,
Nr. 161.946 (Frankfurt/M. 1589); Löwe mit Krone in Wappenschild (Bll. 70-132; 141-147), ähnlich Briquet
10.593 (Wiesensteig u.a. ab 1586); Löwe, schräg, mit dickem Schwanzende über Kopfhöhe (Bll. 70-132, 141-
147), nicht nachweisbar; heraldischer Adler (Bll. 133-140), nicht nachweisbar. Schriftraum (links durch Knicke
begrenzt): 15-16 x 12-12,5; 14-17 Zeilen. Deutsche Kursive des 16. Jhs. von einer Hand, Überschriften in
Auszeichnungsschrift, lat. Begriffe in Minuskel. Von gleicher Hand Ergänzungen am linken Blattrand, selten
Korrekturen durch Radierung und Überschreibung (66 r). Fehler z.T. durch Unterstreichungen markiert.
Pergamenteinband des 17. Jhs. (römisch): Beige-rosa Kapital. Rückentitel, goldgeprägt: 553. Rundes
Signaturschild, modern: Pal. Germ. 553.

Herkunft: Lokalisierung nach der Schreibsprache, Datierung nach Wasserzeichenbefund. Der zweite Teil der
Hs. (70 r-145 v) steht Cod. Pal. germ. 547 sehr nah (Abschrift?), vier Rezepte fehlen, darunter die
Todesprognostik Cod. Pal. germ. 547, 23 r und das letzte, dort unvollständige Rezept. Einige Rezepte so oder
sehr ähnlich auch in Cod. Pal. germ. 199. l* r Capsanummer: C. 123, Signatureintrag: 553 [?].

Schreibsprache: hochdeutsch mit bairischen und schwäbischen Formen (ostschwäbisch).

Literatur: Wille, S. 78; nicht bei Wilken; Digitalisat: http://digi.ub.uni-heidelberg.de/cpg553.

1 >:' r-69 r DER JUDE, MEDIZINISCHE REZEPTSAMMLUNG. >Artzney Büchleinn<.
(2* r) Waß fur Kräutter Genutzt oder Gehraucht werden<. Gewährsleute werden nicht
namentlich genannt, vgl. aber (3 V) diß ist prohirt, fur die kranckheijtt die viel Leutt
hekohmen hahen, von denen die vor Metz gelegen, Im Jar [15]53 und (60 r) >In Italia
machen sie also<. Text auch in Cod. Pal. germ. 830/1.

(1. l r-2 v) Hinweise zum Umgang mit Kräutern und 9 Grundrezepte. - (2. 2 V-9 V) 31
Rezepte gegen verschiedene Krankheiten am Kopf. - (3. 9 v-16 r) Aderlassregeln und 25
Rezepte gegen die Pest. - (4. 16 v-22 v) 37 Rezepte gegen Krankheiten am Leib und an der
Brust. - (5. 22 v-25 r) 31 Rezepte gegen verschiedene Krankheiten, u.a. gegen Abszesse und
Geschwüre, Röteln und Pocken, gegen Kopfweh, Schwindel, Magenbeschwerden, zur
Blutreinigung und bei Schlaganfall. - (6. 28 r-36 r) 30 Rezepte gegen Frauenleiden. - (7.
36 r-46 r) 27 Rezepte gegen verschiedene Krankheiten, darunter 4 Rezepte gegen Gelbsucht
(36 r-36 v), 8 Rezepte gegen Wassersucht (36 v-38 v), 6 Rezepte gegen Steine (38 V—39 r), 3
Rezepte bei Epilepsie (40‘-46 r). - (8. 41 v—43 v) 17 Rezepte gegen Krankheiten am Kopf. -
(9. 43 v-44 v) 6 Rezepte zur ’Wundheilung. - (10. 45 r-46 r) 7 Rezepte gegen Würmer. - (11.
46 v-48 v) 19 Rezepte gegen Zahnschmerzen und andere Krankheiten am Mund. - (12. 49 r-
50 r) 5 Rezepte gegen 'Krebs’. - (13. 50 v-58 v) 42 Rezepte gegen Hautkrankheiten und
äußere Verletzungen. - (14. 59 r-69 r) 49 Rezepte gegen verschiedene Krankheiten,
darunter: (64 r) ein Salbeitraktat, nicht bei Hlawitschka. -2 ;:' v, 69 v-69b ;:' v leer.

136
loading ...