Prinzhorn, Hans
Bildnerei der Geisteskranken: ein Beitrag zur Psychologie und Psychopathologie der Gestaltung — Berlin, 1922

Page: g
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/prinzhorn1922/0007
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
RUDOLF C RAH MANN

Urgeschichte der Menschheit

Einführung in die Abstämmlings- und Kulturgeschichte des Menschen

312 Seiten mit 7 Tabellen, 110 Bildern und 6 Karten
Ganzleinen mit zweifarbigem Srhutjumschlaz DM 16.40

Woher kommt der Mensch? Seit wann gibt es überhaupt Menschen? Diese Fragen
bewegen uns beute genau so wie schon Generationen vor uns; es 6ind Probleme, die zu
den schwersten Konflikten zwischen Geisteswissenschaften und Naturwissenschaften
geführt haben und die die Wogen der Erregung hochbranden ließen, als Darwin seine
Theorie verfocht, der Mensch stamme vom Affen ab! Durch eine Reihe von glücklichen
Funden in den letjten fünfzehn Jahren, vor allem in Südafrika, aber auch in Europa und
Asien, konnte das Dunkel aufgebellt werden, das über der Entstehung des Menschen-
stammes und seiner ersten Kulturen lag.

Viele Jahre seines Lebens hat sich der Verfasser mit Eiszeit-und Vorgeschichtsforschung
beschäftigt; er ist daher wie kaum ein anderer berufen, zusammenfassend die Forschungs-
ergebnisse über die Entwicklung des Menschen von den frühesten Ahnen im Tierreich
bis zu Beginn der geschichtlichen Zeit und den Gang der kulturellen Entwicklung seit
mehr als einer halben Million Jahren im Rahmen der Erdgeschichte zwar wissenschaft-
lich, aber in anschaulicher, für jeden verständlicher Weise darzustellen. Er gebt dabei
auf alle bisher gemachten Funde von menschlichen Skeletten und von Resten mensch-
licher Kulturen aus frühester Zeit ein.

Auslieferung für die Schweiz durch Europa Verlag Zürich
loading ...