Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Sammlung des Herrn Josef Levy, Brüssel: Münzen und Medaillen der Pfalz ; II. Münzen und Medaillen verschied. Länder, darunter die Spezialsammlung Schwarzburger Münzen und Medaillen des Herrn Ernst Fischer, Weinheim ; neuer Taler und Doppeltaler ; Reichsmünzen ; Versteigerung am 1. November 1910 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1910

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.19047#0076
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
1070.

— 72 -
Niederlande. Medaille 1641 (v. Blum) a. d. Vermählung des Prinzen
Wilhelm II. von Oranien mit Maria von England. Das stehende Paar sich
die Hände reichend. Rv.: Dieselben als Mars und Pax. Franks I. S. 288, 101.
v. Loon II. S. 251, 2. 63 mm. 87,2 gr. Vorzügl. erh.
Städte.
1071. Augsburg. Goldabschlag des achteckigen Hellers 1740. In e. Cartouche
d. Stadtpyr zwischen 17—40 und unten 2 Hufeisen. Rv.: Malteserkreuz in
verziert. Rahmen. F. u. S. —. 0,9 gr. Stplglz.
1072. Doppeltaler 1629. Verzierter Stadtschild. Rv.: Gekr. Doppeladler. F. u. S. 256.
Vorzügl. erh.
1073. Taler 1639, 43. Stadtansicht. Rv.: Belorb. Brustb. Kaiser Ferdinands III. r.
F. u. S. 309, 328. Vorzügl. erh. 2
1074. Schraubtaler 1641. Wie vorher. Einlagen: Kopf einer Patrizierin in Oelmalerei
und Monogramm Christi. Vorzügl. erh.
1075. Taler 1694. Verzierter Stadtschild. Rv.: Gekr. Doppeladler. F. u. S. 414. Schön.
1076. Rathausmedaille 1677. PVBLICO CONSILIO etc. Ansicht des Rathauses.
Rv.: Stadtgenius und Göttin auf Postament, umher Embleme der Industrie,
Kunst u. Wissenschaft. Mit Randschrift. Grossh. 332. 52 mm. 89 gr.
Vergoldet, vorzügl. erh.
1077. Medaille 1802 (v. Neuss) a. d. Frieden von Amiens. Schwebende weibl. Figur
überd. Meere. Rv.: Schrift. Milk T. 62, 403. Tr. T. 90, 5. Grossh.—. 32 mm.
9,7 gr. Schön.
1078. Messing - Bäckermarke 1570. Stadtpyr im Schild, Jahrzahl eingestempelt.
Rv.: B zwischen Rosetten, Stadtpyr eingestempelt. Neum. 6650. Kupfer-
marke 1645. Stadtpyr zwischen Jahreszahl. Rv.: -R- RTeje, darunter rundes
Gefäss. Neum. 6684. S. g. e. 2
1079. Braunschweig. Gulden 1675. MONETA — BRVNSV: Löwe nach 1.
auf e. Mauer mit 2 Türmen, die durch einen giebelförm. Zierrat verbunden
sind; darunter i —G —B Rv.: Geharn. Brustb. Rudolph Augusts r.
Knyph. 4910. Knigge 4233. Schön.
1080. Gulden 1675. Wie vorher, aber die Türme auf der Mauer ohne giebelförm.
Zierrat. Knyph. —. Knigge —. Weise —. Schön.
1081. Breisach. Guldentaler 1568. P MONETA + NO + CIVITATIS + BRISA
CENS1S 68 Stadtschild in verziertem Sechspass. Rv.: P FERD t- D + G +
RO + IMP + S + AVG + GER + HVNG + BO + REX Gekr. Hüftb. Ferdinands I. r
mit Szepter u. Reichsapfel. C. Sch. 6816. Zu Berst. 71. S. g. e.
1082. Bremen. Taler 1641. Von zwei Löwen gehaltener Stadtschild. Rv.: Gekr.
Doppeladler. Jungk 478. C. Sch. 6828. Vorzügl. erh.
Breslau. Einseit. Kupferklippe 1645 zu 71/2 Groschen. 3 eingeschlagene
Stempel mit 71/2 g. Krone über 1645 und W sowie A-S Fr. u. S. 3491.
Maill. Suppl. T. 20, 3. S. g. e.

1083.
 
Annotationen