Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
I. Sammlung des Herrn Josef Levy, Brüssel: Münzen und Medaillen der Pfalz ; II. Münzen und Medaillen verschied. Länder, darunter die Spezialsammlung Schwarzburger Münzen und Medaillen des Herrn Ernst Fischer, Weinheim ; neuer Taler und Doppeltaler ; Reichsmünzen ; Versteigerung am 1. November 1910 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1910

Page: 19
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1910_11_01/0023
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
19

EX ARTE | OBSTE | TRICIA Unten IO • SCHEIFEL • F • Yergl. Witt. 2269.
62 mm. 116,8 gr. Sehr schön.
Siehe Abbildung Tafel IV.
261. Medaille 1786 (v. Schäffer) a. das Heidelberger Univ.-Jubiläum. Belorb. Kopf r.,
darunter A-S Rv.: Sitzende Minerva mit Schild und Lanze vor Altar.
Witt. 2297 Anm. 28 mm. 6,9 gr. Schön.
262. Einseit. silb. Zeichen 1789 der Kaltkupferschmiede Alzeyer Tags. * DER
KALT KUPFERSCHMIDT MEISTERSCHAFFT BEY RHEIN ALZEIER
TAGS Löwe neben gekr. Schild, in welchem der verschlungene Namenszug
CT und darunter ein Kessel. Im Abschnitt: BESTAETTIGT | DEN
17 AUGUST | 1789 Vergl. Exter I. pag. 421 und 522. Witt. 2435. 41 mm.
5,6 gr. Oben kleines Loch, sonst vorzügl. erh.
263. Medaille 1792 (v. Btickle) a. s. 50jähr. Reg.-Jubiläum. Pfalz und Bayern die
Büste des Kurfürsten bekränzend. Rv.: Obelisk m.Rautenschild und daneben
4 Palmen mit Wappen. Witt. 2308. C. Sch. 3383. 46 mm. 36,4 gr. Stplglz.
264. Jeton 1792 d. Stadt Mannheim a. d. Regier.-Jubiläum. Löwe m. Schild. Rv.: Schrift.
Va.ianten mit LEHRIGER und LEHRIGEN 22 mm. 2,8 gr. S. g. e. 2
Karl August, Fürst v. Bretzenheim,
natürl. Sohn Carl Theodors, gest. 1823.
265. Ducat 1790. Kopf r., darunter s Rv.: Gekr. Wappen m. Ordenskette., oben
daneben 17 — 90 Vorzügl. erh.

Die pfälzischen Nebenlinien.
Neunburg-Oberpfalz.
Johann, der Oberpfiilzer
(1404) 1410-1443.
Zweiter Sohn Buprechts III.
266. Einseit. Pfennig, nach d. Convention v. 1407 als Statthalter (zu Nürnberg gepr.).
Löwe u. Rauten, oben Kreuz, unten B Kuli, Oberpf. 71 — 73. S. g. e.
267. Pfennig mit Kurf. Ludwig III. geprägt. Löwe und Rauten, oben 11? Rv.: (litt
Kuli, Oberpf. 74. S. g. e.
Linie Simmern-Sponheim.
Stephan, der Zweibrücker
1410—1459.
268. Hohlpfennig o. J. Rautenschild im Perlenkreis, oben S S. g. e. 2
Johann II., der Jüngere
1509—1557.
269. Taler 1555. + IOHANES * D * C * CO * PAL * RE * D * BA * I * SPA Brustb.
etwas nach links mit Klappmütze. Rv.: MONET % NOVA % SIMERNS *
AN * 15-55 Die drei Schilde unter dem Helm. C. Sch. 4274. S. g. e.
loading ...