Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Buch- und Kunstantiquariat Doktor Ignaz Schwarz <Wien> [Editor]
Aus dem Nachlasse des Hofrates Prof. Dr. Politzer u.a.: Aquarelle u. Handzeichnungen, seltene Lithographien ; Ansichten aus Wien und Umgebung, aus Deutschösterreich und den Nachfolgestaaten ; hist. Blätter, Porträts, altwiener Kuriosa, Theater u. Musik ; histor. und topograph. Werke über Wien und Österreich; Versteigerung: 12. Juni bis 14. Juni [1922] — Wien, 1922

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.20061#0050
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
Bücher.

Geschichte. Topographie. Kulturgeschichte

569 Adels-Lexikon, Oesterreichisches des XVIII. u. XIX. Jahrh. Enthalt,
alle von 1701 bis 1820 von den Souveränen Oesterreichs wegen ihrer
Verdienste um den Kaiserstaat in die verschied. Grade des deutsch-
erbländ. oder Reichs-Adels erhobenen Personen. Hrsg. von J. G.
Megerle v. Mühlfeld. Wien, Mörschner u. Jasper, 1822. 8. Hldrb.
XXVIII, 503, 14 S.

Von bekannter Seltenheit.

570 Ansichten aus Nieder-, Ober-Oesterreich, Steiermark, Tirol
Salzburg u. Kärnten. 46 Bl. Gez. v. Baron de Ben, lithogr. von
Saar u. Wolf, gr.-qu.-fol. Lwdb.

Sehr reichhaltige Folge von schönen Ansichten.

571 Bergwesen. Von dem Bergwesen in der österreichischen Monarchie.
Handschrift um 1825. Grüner blindgepr. Ldb. m. Rücken- u. Innen-
kantenvergolch Goldschn. 168, 34 S.

572 (Cölln, G. Fr. W. F. v.) Vertraute Briefe über Oesterreich in Bezug

auf die neuesten Kriegsereignisse i. J. 1809. 2 Bde. Stralsund (Leipzig,

H. Gräff), 1810. 8. Ppbde. d. Z. m. roten, goldgedr. Titelschildern.

IV, 348; VI, 56 S.

Der 18. Brief des 1. Teiles enthält eine Beschreibung v. Wien u. d. Theater, die
folgenden, Nachrichten über die Belagerung Wiens. Im 2. Teil S. 276—320: Rück-
kunft nach Wien. — Degens Luftreise. — Apollosaal. — Freudenmädchen in Wien etc.

573 Dalmatien. — Rödlich, H. F. Skizzen des phisisch-moralischen
Zustandes Dahnatiens und der Buchten von Cattaro. M. 6 handkolor.
Kupfertaf., 3 Kupf. u. 1 Karte. Berlin, Realschulb., 1811. 8. 91 S. br.

A e u ß e r s t s e 11 e n. Die p r a c h t v o 11 a 11 k o 1 o r. Kostümblätter v.
C. Thiele stellen dar: Montenegriner (Mann-u. Frau). — Bewohner v. Scaliari
unweit Cattaro (Ebenso). — Pastrowitschianer u. Morlack aus dem Cotar. — Ein
Bocheser Handelsschiff-Capitaine und Frau eines Handelsschiff-Capitaine von
Dobrota. — Caturisch sonst Todoro Bomba gen.v ein ber. See- u. Land-Räuber aus
Risano. — Ein Poppe aus den vier Conteen der Zuppa. Die anderen Kupf. stellen
2 Ausgrabungen, die 3 Cyklopenbogen zwischen Zara u. Knin, eine Ans. v. Cattaro
u. eine Seekarte des Venez. Meerbusens dar.

574 — Wheler, G. Voyage de Dalmatie de Grece et du Leuant. Enrichi
de (16) pl. (medailles) et de (78) figures des principales antiquitez, qui
se trouvent dans ces lieux, avec la description des coutumes, des
villes, rivieres, ports de mer et de ce qui s'y trouve de plus
remarquable. Traduit de l'Anglois. 2 Bde. in 1. Mit gest. Titeibl.,
16 Kupfertaf., Medaillen u. 78 gest. Ansichten, Karten, Ausgrabungen
etc. Amsterdam, J. Wolters, 1689. 8. Ldb. d. Z. 7 n. gez. BL, 607 S.,
1 w. BL, 4 n. gez. Bl.

Sehr geschätzte Reisebeschreibung.

Sammlung Hofrat Prof. Dr. Politzer u. a.
 
Annotationen