Stintzing, Johann August Roderich von
Geschichte der populären Literatur des römisch-kanonischen Rechts in Deutschland am Ende des fünfzehnten und im Anfang des sechszehnten Jahrhunderts — Leipzig, 1867

Seite: 14
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/stintzing1867/0066
Lizenz: Public Domain Mark Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
14

Unter den Schriftschllern sinden fich einige genannt, welche sonst wcnig
vder gar nicht bekannt sind, nämlich

LorukinrUus Lle^'uurclus.

,/rieol)U8 enuonieus 8uneti äoliriiiuis (le uioute ^ui rui lioo soluiu
ladoruvit ut solvvret Klosaruui eoutrnriu.

Zlatlivu8 .Vnxeli eaiiouieus sriuoti OrisvKoui iu roii.

Lxidius clv Lriusuuri oräiuis preclieritoruni.

Bei dcm Namen des äoliriuues .äuclrerie heißt es: „uovellrim uo-
vissime orcliurivit." Die nächstliegende Erklärung dieser Worte scheint
zu sein: Ioh. Andreä habe vor ganz kurzcr Zeit seine Novelle geordnet
oder verfaßt; und hiernach würde die Abfassung unscrcs Werkes etwa
in dic Mitte des vierzehntcn Jahrhundcrts gesetzt werden müssen. Allein
biermit stimmt die Erwähnung spätcrcr Schriftsteller nicht überein. Es
bleibcn daher zwei Erklärungen übrig. Entweder sollen jenc Worte sagen,
Ioh. Andreä habc die Novclle zuletzt, am Schlussc seines Lebens, neu ge-
ordnet — was allenfalls für die Xovellu iu 8extuni zutrifft^); odcr auä',
es liegt unscrcm Wcrke cine ältere Bvrarbcit zu Grunde, die Erwäbnung
späterer Schriftstellcr ist ncucre Zuthat, und das „uovissiuie" ist aus
jencr stehen geblieben. Aus solcher Ileberarbeitung licße sich auch die oben
crwähnte Bermengung des äiieoluis «le Lutii^iiriis mit .äutonüm cle
Lutrio am lcichtesten crkiären. Der crste Bcrfasser kannte nur Jencn und
crklärte die Abbreviatur .lu. cle Lu. ohne Bedenken durch die andcre än-
eolius cle Lutri. Dcm jüngern Bcarbeiter lag der Andere näher unb er
rieth daber aus dcm Lutri. auf den Namen cle Lutrio.

5. IicPortoriimi ruiremn.

1. Ausgabe.

Es ist von diescr Schrift nur eine Ausgabe bckannt. Ihr Titcl
lautct:

Ikeziortoriuni iiureuui uiiiiiliili artitieio ooutextuni eoutiueus titulos
cjiiiuisiie liliroruiu cleeretiiliuui et eoueorcliiueigs uiiiteriiirum
eisäeiu iu 8exto (.'lenieutiuis Ooereto et toto eorpore ,111148
oivilis eorresiioiiclentiuni.

') Savigny Bd. 6 S. 116 f.
loading ...