Stölzel, Adolf
Die Entwicklung des gelehrten Richterthums in deutschen Territorien: eine rechtsgeschichtliche Untersuchung mit vorzugsweiser Berücksichtigung der Verhältnisse im Gebiete des ehemaligen Kurfürstenthums Hessen (Band 1) — 1872

Page: 122
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/stoelzel1872bd1/0138
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
122

1. Buch. Das Rechtsstudium.

kommen nur zwei Hessen vor (beid'e 1607 in Venedig),
nämlich Johann Hartmann, der Bruder Heinrich Hart-
manns,31 und Justus Jungmann (Enkel des Cassler
Rathsherrn Johann Jungmann, eines aus Flandern um 1550
eingewanderten Kaufherrn),32 später Anwalt in Marburg,
Cassel und Corbach, und schliesslich Präsident des Casseler.
Consistoriums (i 1651).33 In Ammans Stammbuch kommt
kein Hesse vor. Zu seiner Zeit (um 1580) war aber der
nachherige Marburger Vicecanzler, Hermann Vultejus,
Sohn eines Marburger Rathsherrn, Neffe des berühmten
Philologen Justus Vultejus,34 und Enkel des Bürger-
meisters von Wetter (Joh. Wohl = Vultejus) in Padua,35 auch
sandte damals Wilhelm IV. seinen Kammerjunker Rabe
von Amelunxen, spätem Amtmann von Trendelburg,
Helmarshausen und Liebenau, zum Studium nach Italien.36
Etwas später (um 1595) liess Landgraf Moritz Asmus
von Baumbach in Italien reisen und bestellte ihn dann
zum Gesandten bei verschiedenen Höfen, zum Landvogt an
der Werra, Hofmarschall und Obristen;37 und zur näm-
lichen Zeit bereiste Johann von Bodenhausen, nachher
gleichfalls Gesandter, dann Landvogt an der Edder38 und
schliesslich Regierungspräsident (t 1612), Frankreich und
Italien;39 auch wird im Jahre 1599 der Sohn des Darm-
städter Canzlers und Enkel des Cassler Rathsherrn Klein-
schmidt, Dr. Johann Kleinschmidt, nachheriger Bürger-

31 S. §. 2, Kote 143.

32 S. Cassler Bürgerbuch sub anno 1550. — Strieder VI, 418. Vgl.
auch §. 10, Note 78, und §. 24, Note 73.

33 Rommel VI, 487.

34 In Wittenberg 1546 mit dem Zusatz „vir magnus" in der Matrikel
bezeichnet. Förstemann S. 235. — Ueber ihn s. auch Marb. ProgT. 20./8.
1865 S. 6—8.

35 Rommel III, Anm. S. 335; VI, 503. — Strieder XVI, 347. —
Hugo S. 367.

""36 Rommel V, 366. — Staatsarchiv Urkunde von 1596 in Celle 324.
— Im Jahre 1606 war er Kammermeister zu Cassel. Lennep II, 222.
cf. auch Anlage 10 des Anlagebandes sub anno 1602.

37 Rommel VI, 450.

3^ S. Anlage 10, 1606.

39 Rommel VI, 451.
loading ...