Ahrens, Beatrix [Hrsg.]; Seiter, Josef [Hrsg.]
Pfarrkirche St. Blasius, Wyhl am Kaiserstuhl — Wyhl, [2008]

Seite: 2
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/wyhl_blasius2008/0002
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Grußwort

Die Kirche St. Blasius in Wyhl kündet von fast 250 Jahren
Christentum in unserem Dorf- und damit von einem Teil der
christlichen Vergangenheit unserer Vorfahren.

Inzwischen bedarf manches der Erklärung, nicht nur was die
Baugeschichte betrifft.

Schon lange trug sich deshalb unser langjähriger Pfarrsekretär, Josef Seiter, mit dem Gedanken,
einen Kirchenführer zusammenzustellen. Als eine Studentin der Kunstgeschichte, Beatrix Ahrens,
anfragte, ob sie im Rahmen ihres Studiums eine Arbeit über die Wyhler Pfarrkirche fertigen dürfe,
war das der Startschuss für das geplante Projekt. Inzwischen sind wieder einige Jahre vergangen.
Nun kann das Katholische Bildungswerk Wyhl den Kirchenführer für die Wyhler St. Blasius Kirche
vorlegen. Besonders danke ich Josef Seiter für die Durchführung des Vorhabens „Kirchenführer",
Beatrix Ahrens für die Bereitstellung ihrer Studienarbeit und der Druckerei Papke für die kundige
und geduldige Begleitung beim Erstellen der Druckvorlage.

Im vorliegenden Kirchenführer gelingt es, über die bloße Beschreibung der Bilder und Figuren
unserer Kirche hinaus Verbindungslinien zu der Geschichte unseres Dorfes zu ziehen bis hin zu
dem Versuch, Grundlinien der Gestaltung, ein sog. Bildprögramm, aus der Spiritualität der
Augustinerchorherren, der Bauherren unserer Kirche, darzulegen. Hinter diesem Versuch steht
der Gedanke, dass Auswahl und Anordnung der Bilder und Figuren, etwas ausdrücken über die
damalige Art und Weise, den Glauben zu leben: „Da schreitet Christus durch die Zeit in seiner
Kirche Pilgerkleid“, wie es poetisch in einem Pfingstlied heißt.

Wyhl, am Kirchweihsonntag, dem I 9.10.2008

Cf. t Ol

Pfr. Thorsten F. Weil

Seite 2
loading ...