Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Akademie der Künste
Chronik der Königlichen Akademie der Künste zu Berlin — 1908 [1. Oktober 1906 - 1. Oktober 1908]

Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/adk_chr_1908_92/0020
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
II. PERSONALSTAND AM 1. OKTOBER 1908.
KURATOR:
Seine Exzellenz der Staatsminister und Minister der geist-
lichen, Unterrichts- und Medizinal-Angelegenheiten
Dr. Ludwig Holle.
PRÄSIDENT UND STÄNDIGE SEKRETÄRE:
Kampf, Arthur, Geschichtsmaler, Professor, Präsident.
Bruch, Max, Dr., Professor, Stellvertreter.
Justi, Ludwig, Dr., Professor, Erster Ständiger Sekretär.
Zweiter Ständiger Sekretär. (Siehe Persönliche Nachrichten,
Veränderungen.)
I. SENAT.
Vorsitzender: Der Präsident
Stellvertreter: Professor Dr. Max Bruch.
Ehrenmitglieder:
Knaus, Ludwig, Professor, M., geb. am 5. Oktober 1829
in Wiesbaden; seit 1905.
A. Abteilung für die bildenden Künste.
(A. = Architekt, B. = Bildhauer, K. = Kupferstecher, M. = Maler, R. — Radierer.)
Vorsitzender: Der Präsident Professor Arthur Kampf.
Stellvertreter: Professor Ludwig Manzel.
Mitglieder:
1. Bode, Wilhelm, Dr., Wirklicher Geheimer Ober-Regierungs-
rat, geb. am 10. Dezember 1845 in Calvörde im Herzog-
tum Braunschweig; Generaldirektor der Königlichen
Museen.
 
Annotationen