Agricola, Johannes
Sibenhundert vnd Fuenfftzig Deut=scher Spruechwoertter: Mit viel schoenen lustigen vnd nutzlichen Historien vnd Exemplen erklae=ret vnd außgelegt. — [S.l.], 1558 [VD16 A 967]

Page: 253v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/agricola1558/0542
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Außlegung Gemeiner
ist/ausss maul klopffen. SPeeer sagt von
zweien rügenden dre den wcrbernwol an^-
stehn. Sre erst heißr Sanffemur/dre ander
Snlle/vnd diese Herde im gerste- dann das
istd schmuck des hertzk/ welcher vorGorr
Prächng ist . Er setzet aber dre zwo tugend
wider zwe^laster/dre den Werbern von na
rur angeboren sernd / dan wo ein werb ist/
dre her ehren from rst/den nran lreb hat/vn
mrgern wolrdas vnrechr zugieng/vnd si--
Hergleichwol/das es vnrichng im Hause
steht/dz gefmderst vntrew/zerb rrchr vrel/
geschichrorel schadens hrnden vn vornen/
dre kan es nicht lassen/src schrlt/flucht/vnd
sichreres alles nm dem nrattlauß/vnd mei
net/wo sre es nicht eher/so rhere sre vbei da
ran» kluist cs war/zu einem Regiment im
haußhalren gehöret em fcharpffc/aber S*
Peter wrl/das dreLhnstlrchen werber sot^
len fenfft fe^n / das ist / sie sollen viel lassen
für ohrcn vn- äugen gehn./durch die frnger
sehen/nichr alles wöllen schnurglcich ha^
Len/sonft sagt man/Es sty crn böses werb
es künde jr niemand zudanck rhrm/ wie
man es auch macht/so raug es nir/VnD rm
faU/dasesdre haußmurrer nrchtaUes vbel
nreinet/sonder wrl das gesinde also rn der
forcht vn- rn der arbeit behalten/so kan
doch das grob gesrnde mchr arrders rrch^


Ämes
Kttlvirr
ßsndrr!


ksch»
mherl
.rßjnen
istSNl
ichvn!
AH
ßlIMl
«Iriden
YSldtli
Md-s
Ijchsn
chin-r
'Alen
H-
loading ...