Allgemeine theologische Bibliothek — 5.1775 [VD18 90309928]

Page: 40
DOI issue: DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1775b/0052
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
40 Joh. Ad. Löwens Andenken
tendentens u. s. w. empfiehlet den sämmtlichen
Gliedern der Herzogs. LaNdesfihule zu Gocha
Johann Gottfried Geißler/ Kirchen-
rach und Rektor. Nebst einem Briefwechsel
zwischen dem Grafen von Zinzendorf und dem
wohlscl. Hrn.Generalsuperink. vom Jahr 1746.
Gotha, bey Carl With. Ettinger. 8 Bogen in
klein 4.
Der Hr. Vers, bestimmt selbst sein Publikum,
für welche er diese Gedächtnißschrist ausgesezt hak.
Es sind seine Schüler; das sagt er nicht nur auf
dem Titel, sondern auch in den vorläufigen An-
merkungen seiner Schrift. Er schickt nemlich der
Erzählung der Lebensumstände des Wohlsel. einige
Betrachtungen voraus, in welchen er sich unter
andern also erkläre: „Weil das Gute und Vor-
zügliche hochverdienter Männer immer weniger ge-
fühlt, als mit Worte gepriesen wird, die gemei-
niglich eine kalte Wiederholung von andern ge-
hörter Lobeserhebungen sind, ohne daß das Herze
daran den gebührenden Antheil nähme, so halte
ich es für meine Schuldigkeit, mich in dieser Ge-
dächtnißschrift vornemlich mit den bekanntesten
Vorzügen des Wohlsel. zu beschäftigen, um sie
der Nachkommenschaft nicht nur zum Muster und
zur Bewunderung zu empfehlen, sondern auch die
jetztlebeuden, besonders die mir anvertraute Schul-
jugend zu einem wahren Gefühl ihres erlittenen
Ver-
loading ...