Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Verein für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung [Editor]
Annalen des Vereins für Nassauische Altertumskunde und Geschichtsforschung — 5.1858/​1877(1858)

Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/annalen_nassauische_altertumskunde1858_1877/0391
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
67

werden. Vitruv spricht fast stets von Röhren — fistulae

o

o

(1)

ser als
liedene
en an.
• Zolle
ebogen
mdert-
>0 Pfd.
) Pfd.,
tge —
irden;
>e ge-
rn auf

währte uns d«= w

selbst
i nd das
s et nur,
zig -
in den
sodann
Fügung
vorden
i, dass
m und
s Blei-
ilichen
Thon-

— im Allgemeinen, ohne anzugeben, ob bleierne oder
irdene gemeint seien. Der Beschreibung der Bleiröhren
wendet er seine ganze Sorgfalt zu und ergeht sich weitläufig
über ihre Darstellung und Grösse etc. Dagegen muss es
auffallen, dass die Erwähnung der gebrannten Thonröhren
so äusserst dürfL
sagt, dass die
Wasser in der
dass sie nicht
lingulati — SE
Kopf der ande:

O
o

dass das wassi
röhren, welche
Körper schädlfli
~ CO
röhren besser &
Ueber die;
10' lang gegos:
Grössen nach
Dieses Maass <
benannt, welch:
werden, in der
zöllicß Röhre 1
 
Annotationen