Argos, oder der Mann mit hundert Augen — 3.1793 [VD18 90283848]

Page: 18
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/argos1793a/0024
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
L8
Lek auf dasHronnfpice Mit großen Buchste
bm aufschreiben lassen : — körte cle la. ke-
^udlicgue, denn in derThät muß der Fremd-
ling , der einst über den Rhein zu uns her-
über kommt, seinen ersten Schritt durch die--
seö Thor auf unfern freien Boden machen;
und unten hin seht dann dis schöne Devise
der Bürger von Chateau - Chinon ; auch
wünschte ich die Ueberschrift: körte äe I'e°
ZMite, über das Iudett-Thok, und an die
übrigen nach Gutdünken.—- Bürger Präsi-
dent! damit es nicht vergessen werde, gieb
§6 gleich zur Stimmung. --
Zum Schluß muß ich euch noch eine Nach-
dicht mittheilen, die sich bestätigt. Die Rebellen
sind gestern bei Saumur ziemlich geschlagen
worden, und haben viel Geschütz verlohren;
allein Saumur ist noch in ihren Händen;
bei 6o Gefangene, worunter viele Anführer,
Pfaffen und Adeliche, sind nach Orleans ge-
bracht, und werden ihren Lohn erhalten. —
So weit für dieseömal; wenn ihr an mich
schreiben wollt, schickt mir den Brief nach
Tours, unter der Adresse des Commandantem
Lebt wohl, Bürger und Bürgerinnen! wenn
ich wichtige Neuigkeiten erhalte, ss sollt ihr
sie erfahren.
Euer Freund und BrudsL
Günzroth.
' - — -
* Nun nicht Athr,
loading ...