Joseph Baer & Co., Buchhandlung und Antiquariat [Contr.]
Bucheinbände (Katalog Nr. 770) — Frankfurt am Main: Baer, 1930

Page: b
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baer1930_770/0002
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
INDEX

Seite

Gotische Einbände des XIV. u. XV. Jahrhunderts. 1
Deutsche, holländische und schweizer Buchbinderarbeiten des XVI.—XX. Jahrhunderts 9
Englische u. Amerikanische Buchbinderarbeiten. — English & American Book-Bindings . . 27
Französische und belgische Buchbinderarbeiten des XVI.—XIX. Jahrhunderts. —-Reliures
françaises et belges des XVIe-—XIXe siècles.33
Italienische Buchbinderarbeiten. — Legature italiane.60
Russische u. polnische Buchbinderarbeiten. ■— Reliures russes & polonaises.67
Spanische u. portugiesische Buchbinderarbeiten. — Reliures espagnoles & portugaises . . 70
Schwedische Buchbinderarbeit. — Reliure suédoise.71
Nachtrag:
Deutsche Buchbinderarbeiten.71
Französische Buchbinderarbeiten. — Reliures françaises.76
Italienische Buchbinderarbeit. ■— Legatura italiana.77
Bücher über Bucheinbände. — Ouvrages sur la reliure . . ..77
Register: I. Verzeichnis der Buchbinder und Stempelschneider.84
II. Verzeichnis der Ortsnamen der Buchbinderwerkstätten.85
III. Verzeichnis der Vorbesitzer.85
IV. Sachregister.86
V. Alphabetisches Verzeichnis der Titel.86

LIEFERUNGS- UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Die Preise dieses Kataloges sind in Goldmark festgesetzt (M. 1 = 1 sh. = 1,24 Schweizer
Franken = zirka 24 cents) und verstehen sich gegen sofortige Zahlung.
Sendungen unter Mk. 20,— werden der Einfachheit halber unter Nachnahme gemacht, höhere
Beträge sind innerhalb 3 Wochen zahlbar, falls nicht andere Zahlungsbedingungen vereinbart werden.
Eigentumsvorbehalt bis zur völligen Bezahlung.
Kein Lieferungszwang.
Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand Frankfurt am Main.
Im übrigen gelten die „Handelsbräuche beim An- und Verkauf von antiquarischen Büchern,
Handschriften und Graphik. Entwurf, vorgelegt vom Vorstand des Vereins der Deutschen Anti-
quariats- und Exportbuchhändler. Als Manuskript gedruckt 1930“.
POSTSCHECK-KONTO: FRANKFURT a. M. Nr. 1748.
Bankverbindungen :
Deutsche Bank u. Discontogesellschaft, Filiale Frankfurt a. M.
Amsterdamsche Bank, Amsterdam
Crédit Lyonnais, Paris, 19 Boulevard des Italiens
Skandinaviska Kreditaktiebolaget, Stockholm
Schweizerische Kreditanstalt, Zürich
Telefon: Hansa 24160. Telegrammadresse: Gutenberg Frankfurtmain

TERMS OF DELIVERY AND PAYMENT
The prices of this catalogue are in goldmarks. One goldmark = 1 shilling = 1,24 Swiss francs
= about 24 cents.
Terms cash, unless other terms stipulated.
Right of property reserved till full payment.
The items described in this catalogue are offered subject to being unsold when orders reach us.
Cheques may be crossed:
Deutsche Bank u. Discontogesellschaft, Filiale Frankfurt a. M.
Amsterdamsche Bank, Amsterdam
Crédit Lyonnais, Paris, 19 Boulevard des Italiens
Skandinaviska Kreditaktiebolaget, Stockholm
Schweizerische Kreditanstalt, Zürich

UNIVERSITÄTS-
BIBLIOTHEK
HEIDELBERG

C
loading ...