Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 339
Wolfram <von Eschenbach>
Parzival (Band 1): manuscript — Hagenau - Werkstatt Diebold Lauber, um 1443-1446

Page: 62v
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg339i/0138
Gahmuret vor Herzeloyde und deren Hofdamen, die er auffordert, Platz zu nehmen
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Gahmuret vor Herzeloyde und deren Hofdamen, die er auffordert, Platz zu nehmen
Weitere Titel/Paralleltitel
Titelzusatz
Parzival
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 339, Bl. 062v

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Gahmuret, in Rüstung und mit Federhut, steht in der Bildmitte auf einem kleinen Erdhügel zwischen Königin Hertzeloyde links und zwei ihrer Hofdamen rechts. Er hat sich nach links zur Königin Hertzeloyde gewandt, aber seinen linken Arm zu den Hofdamen hinter sich ausgestreckt. Die Damen tragen hochgegürtete Kleider zum Teil mit v-förmigen Decolletés und Schläfenrollen oder Hörnerfrisuren. Unterzeichnungen zum Teil (s. Kopfputz Hertzeloydes) sichtbar. 81 A Artussage: 83 (ESCHENBACH, Parzival) Szenen aus bestimmten Werken der Literatur (mit NAMEN des Autors und Titel des Werks) & 82 A (GAHMURET) männliche literarische Charaktere (mit NAMEN) & 82 AA (HERTZELOYDE) weibliche literarische Charaktere (mit NAMEN) & 33 A 35 Unterhaltung, Konversation, Dialog; Konversationsstück & 46 A 12 4 Ritter & 45 C 22 Rüstung, Panzer & 41 D 22 1 (HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN) (+44) Federn als Material für Kleidung & 44 B 15 11 Königin, Kaiserin, etc. (Ehefrau eines Herrschers) & 31 A 23 1 stehende Figur (+73) drei Personen(+82) Frau (diese Notation nicht benutzen, wenn AA vorgeschrieben ist) & 31 A 23 1 stehende Figur (+71) eine Person (+81) Mann (diese Notation nicht benutzen, wenn A vorgeschrieben ist) (+91 8) liebkosen, verführen, umwerben, den Hof machen & 31 A 25 41 jemanden am Arm packen & 31 A 25 13 seitwärts ausgestreckter Arm & 31 A 53 3 (COILS) Frisurenmode, Haarmode (mit NAMEN), Schläfenrollen & 44 B 19 1 Krone (als Symbol der obersten Gewalt) & 44 B 15 2 königliche Hofhaltung; Höflinge, Gefolge & 41 D 21 1 (Damen-)Kleid & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte & 41 D 26 56 Gürtel, Gurt, Hosenbund & 41 D 23 32 Schuhe, Sandalen & 41 D 22 3 (COLLAR) Kleidung für den Oberkörper (mit NAMEN), Kragen

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
20,5-22,5 x 17-19,5

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Lauber, Diebold
Lauber-Werkstatt
Wolfram <von Eschenbach>
Entstehungsdatum
um 1443 - 1446
Entstehungsdatum (normiert)
1438 - 1451
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Entstehungsort (GND)
Hagenau
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001 - 2001
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
loading ...