Universitätsbibliothek Heidelberg, Cod. Pal. germ. 345
'Lohengrin' ; 'Friedrich von Schwaben' — Stuttgart (?) - Werkstatt Ludwig Henfflin, um 1470

Page: 62r
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg345/0139
Tanz anläßlich der Hochzeit von Lohengrin und Elsa
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
Tanz anläßlich der Hochzeit von Lohengrin und Elsa
Weitere Titel/Paralleltitel
Titelzusatz
Lohengrin & Friedrich von Schwaben
Sachbegriff/Objekttyp
Buchmalerei

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
Cod. Pal. germ. 345, Bl. 062r

Objektbeschreibung

Objektbeschreibung
Nach dem Stechen läßt der Kaiser anläßlich der Hochzeit von Lohengrin und Elsa zum Tanz aufspielen. Fünf Paare, darunter das Brautpaar, tanzen zum Spiel von drei Musikanten, während im Hintergrund der auf einer Bank sitzende Kaiser mit weiteren Höflingen zuschaut. 83 (ANON., Lohengrin) Szene aus Anonymus, Lohengrin & 43 A 41 21 öffentliche Festlichkeiten bei einer königlichen Hochzeit & 42 D 25 3 Tanz bei der Hochzeitsfeier & 43 C 93 (FIVE) Tanz mehrerer Paare (mit ANZAHL der Paare), fünf Paare & 82 A (LOHENGRIN) Lohengrin, der Schwanenritter; der Sohn des Parzival & 82 AA (ELSA OF BRABANT) weibliche literarische Charaktere (mit NAMEN), Elsa von Brabant & 82 A (HENRY I) männliche literarische Charaktere (mit NAMEN), Kaiser Heinrich I. & 42 D 21 4 Gäste einer Hochzeitsfeier & 44 BB 15 22 weibliche Würdenträger am Hof, Hofdame & 44 B 15 2 königliche Hofhaltung; Höflinge, Gefolge & 31 A 23 1 stehende Figur (+2) Rückansicht (+3) Profil (+4) Dreiviertelprofil (+79) mehr als acht Personen (+91 8) liebkosen, verführen, umwerben, den Hof machen (+93 31) ein Stück Draperie halten & 41 D 94 Kleidung hochschürzen, hochstecken & 31 A 25 43 2 jemanden an der Hand oder am Handgelenk führen & 48 C 75 25 eine Person spielt ein Blasinstrument & 48 C 75 32 kleine Gruppe von Musikern, Kammerorchester, Jazzband & 48 C 73 51 Flöte, Aulos, Schnabelflöte & 31 A 23 5 sitzende Figur (+4) Dreiviertelprofil (+74) vier Personen (+93 1) hinweisen, zeigen (+93 21) sprechen & 31 A 25 55 2 der nach vorne gerichtete Zeigefinger; zeigen, hinweisen auf & 41 D 21 1 (Damen-)Kleid & 41 D 23 32 Schuhe, Sandalen & 41 D 26 56 Gürtel, Gurt, Hosenbund & 31 A 53 3 (HORNED HAIR) Frisurenmode, Haarmode (mit NAMEN), Hörnerfrisur & 31 A 53 3 (ATOURS) Frisurenmode, Haarmode (mit NAMEN), Atours & 41 D 21 (DOUBLET) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Wams & 41 D 23 1 Hosen, Hosenboden & 41 D 22 1 (CLOCHE HAT) Kopfbedeckung (mit NAMEN), Topfhut & 44 B 19 1 Krone (als Symbol der obersten Gewalt) & 44 B 19 71 Kaisermantel (als Symbol der obersten Gewalt) & 41 D 26 53 Saum, Band, Borte (+43) Pelz als Material für Kleidung : 25 F 23 (ERMINE) Raubtiere: Hermelin & 41 D 21 (TUNIC) Kleidung, die den ganzen Körper bedeckt (mit NAMEN), Hemdgewand & 41 A 33 21 geschlossenes Fenster & 41 A 22 Gemeinschaftsräume (im Inneren des Hauses) & 41 A 43 (WOODEN FLOOR) Fußbodenbelag (mit NAMEN), Holzfußboden, Dielenboden & 41 A 72 3 (Sitz-)Bank & 41 A 72 21 (Sitz-)Kissen, Polster & 47 H 6 (BROCADE) Gewebe, Stoff (mit NAMEN), Brokat & 47 H 6 (PARTI-COLOURED) Gewebe, Stoff (mit NAMEN), Mi-Parti, Tri-Parti
Kommentar
Lokalisierung nach "Stuttgart" nicht gesichert

Maß-/Formatangaben

Format/Maße/Umfang/Dauer
15,5 x 12,

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Henfflin, Ludwig
Künstler/Urheber/Hersteller (normiert)
Henfflin-Werkstatt
Entstehungsdatum
um 1470
Entstehungsdatum (normiert)
1460 - 1480
Epoche/Periode/Phase
Spätmittelalter
Entstehungsort (GND)
Stuttgart
Material/Technik
Feder & koloriert

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Provenienz
Kontext
Bibliotheca Palatina

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Buchmalerei

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Zeitpunkt Aufnahme (normiert)
2001
Reproduktionstyp
Digitales Bild
Rechtsstatus
Public Domain Mark 1.0
loading ...