Ehmer, Hermann ; Stadtarchiv <Schwäbisch Gmünd> [Hrsg.]
Geschichte der Stadt Schwäbisch Gmünd — Stuttgart, 1984

Seite: 7
DOI Seite: Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ehmer1984/0011
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Vorwort

Eine Geschichte der Reichsstadt Schwäbisch Gmünd, der württembergischen Ober-
amtsstadt ab 1803 und der Kreisstadt bis 1972 gehört schon lange zu den Desiderata
der Reichs- und Landesgeschichtsforschung, zumal die zu diesem Themenkreis
erschienenen Aufsätze oft in wenig zugänglichen Zeitschriften publiziert wurden.
Ein Team von Autoren, das sich schon seit Jahren mit Themen der Gmünder
Geschichte beschäftigt, hat unter Federführung des Stadtarchivs die Aufgabe über-
nommen, die Stadtchronik aufgrund des heutigen Forschungsstandes zu formu-
lieren.
Wie alles Menschliche Stückwerk und Fragment bleiben wird oder muß, so auch der
vorliegende Band: Jede Epoche wird ihre Geschichte neu erfahren und interpretieren
wollen.
Dank für die Herausgabe der hier vorliegenden Stadtgeschichte gilt in erster Linie
Herrn Oberbürgermeister Dr. Norbert Schoch und dem Gemeinderat für die Bereit-
stellung der benötigten Mittel und meinen Mitarbeitern Frau Brigitte Mangold,
Herrn Hugo Micheli und Herrn Michael Schwarz für ihre tätige Mitarbeit.

Schwäbisch Gmünd im August 1984

Dr. Klaus Jürgen Herrmann
loading ...