Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Frels, Wilhelm
Deutsche Dichterhandschriften von 1400 bis 1900: Gesamtkatalog der eigenhändigen Handschriften deutscher Dichter in den Bibliotheken und Archiven Deutschlands, Österreichs, der Schweiz und der ČSR — Leipzig, 1934

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.35076#0400
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
37§r

WIEN

Trimmei, F. v. Üchtritz, L. Uhland, J. P. Uz, K.
A. Varnhagen, J. E. Veith, K. F. van der Velde,
F. Th. Vischer, J. N. Vogl, J. J. Wagner, R.
Wagner, C. Weisflog, A. Weißenbach, Franul v.
Weissenthurn, Z. Werner, J. V. Widmann, Ohr.
M. Wieland, L. Wieland, A. Wilbrandt, E. v.
Wildenbruch, K. Winkler, K. Witte, P. A. Wolff,
Karoline v. Woltmann, J. Ohr. v. Zedlitz-Nimmer-
satt, G. J. Zollikofer.
Wien. AAi^iio^AeA de.? GG/^e^ AcAoMen, I, Freyung 6:
G. W. Burmann, R. Hamerling, H. Steinhoewel.
Wien. AAaM-, AAo/- unA A^aa^-ArcAiv, I, Minoriten-
platz 1.
,,Sicher ist, daß die Archivbestände in den ver-
schiedensten, vorerst noch gar nicht genauer zu
bezeichnenden Abteilungen viel einschlägiges Ma-
terial, zumal Briefschaften, enthalten." Angaben
nur auf Grund der durchgesehenen Literatur.
E. v. Bauernfeld, R. Benedix, Beroldingen, A. E.
Brachvogel, F. Dahn, Dingelstedt, J. W. v. Goethe,
R. v. Gottschall, M. Greif, Grillparzer, J. Grosse,
F. W. Hackländer, P. Heyse, Holtei, F. Keim,
F. Nürnberger, H. Lingg, H. Lorm, Kaiser Ma-
ximilian I., A. Meißner, F. Nissel, 0. Prechtler,
G. zu Putlitz, 0. v. Redwitz, F. v. Saar, Gf Schack,
F. Schlegel, C. Spangenberg, F. Spielhagen, A.
Wilbrandt.
Wien. GrGdiedrega^rcdMr de.? AAunde?AnnAera77?Ae,?
(ehemaliges Adelsarchiv) I, Hofburg, Alexander-
stiege.
,,In d. G. liegen neben zahlreichen Konzepten von
Standeserhebungsdiplomen auch die von den
Gnadenerwerbern oder ihnen nahestehenden Per-
sonen verfaßten Majestätsgesuche . . . Das Bundes-
kanzleramt ist in der Lage, Anfragen, die sich auf
das Vorhandensein von Gesuchen bestimmter, mit
Namen bezeichneter Personen beziehen, zu beant-
worten."
Wien. AAo/Aa7n7??erarcAzh, I, Johannesgasse 6:
F. Grillparzer.
Wien. ArcAzh de.? ü?%err. AAande^Tnmi^eriaTn^ /dr
Un^errüdd, I, Minoritenplatz 5.
In den Archivbeständen, die bis 1848/49 hinauf -
reichen, dürfte manche Hs. von Dichtern vor-
handen sein, die sich ,,in österreichischen Landen
um eine Lehrstelle beworben, eine solche innegehabt
oder als Geistlicher in dieser oder jener Stelle tätig
gewesen" sind. Genauere Angaben des Suchenden
jedoch notwendig.
Nachlaß: Ernst v. Feuchtersieben (amtlicher Nach-
laß).
Briefe: A. Stifter.

Wien. ArcAiv das* d?Arr. Runde.? TninAterü^n.? der
AzAanzen, I, Himmelpfortgasse 8:
F. Grillparzer.
Wien. Arieg^arcAiv, VII, Stiftgasse 2.
In den Akten dürften sich noch mehr Hss. be-
finden. Vor allem kommen Dichter in Frage, die
zur alten kaiserlichen Armee in irgendeiner Be-
ziehung standen.
Lenau, F. v. Meyern.
Wien. ArcAivd. Rande^denATnaiaTnie?, VIII, Auers-
pergstraße 1:
A. Stifter.
Wien. ArcAiv/dr7Viederü??erreicA,I, Herrengasse 11.
Das Archiv „besitzt eine sehr umfangreiche Samm-
lung von Theaterstücken aus der Zeit v. 1860 bis
1926. Es sind das die Zensurstücke, die der nieder-
österreichischen Statthalterei bzw. der niederöster-
reichischen Landesregierung als Zensurbehörde vor-
gelegt werden mußten". „Es wird sich ergeben, daß
nur der geringste Teil Originalhss. sein dürften,
meist sind es nur Kopistenschriften u. allerdings
auch sehr seltene Drucke u. Manuskriptdrucke."
L. Anzengruber.
Wien. Are Atu der A^ad^Wien, I, Neues Rathaus:
J. A. Stranitzky.
Wien. Adr^dzcA AiecA^en.?iein.?cAe.? Aan?arcAiv, IX,
Fürstengasse 1:
E. Geibel.
Wien. Adedero'RerreicAzAcAe.?Aande.?7nn?ea7n,I, Her-
rengasse 9.
Nachlaß: Franz Keim (jetzt noch im A. der Franz-
Keim- Gesellschaft).
Wien. JddMcAe^ Jda?en7n, IX, Liechtenstein-
straße 130:
L. A. Frankl.
Wien. AAadeTnie der Wz??en^cAa/^en,1, Universität-
platz 2:
F. Grillparzer.
Wien. AAadeTnie der Addenden Adn^e,I, Schiller-
platz 3:
J. W. v. Goethe.
Wien. Ah'nden-ArzieAang.?-dn^dah 11/1, Wittels-
bachstraße 5:
Castelli, Karschin, Pfeffel, Chr. M. Wieland.
Wien. Aa7n7niangen de.? Wiener GoeiAeverein.?, I,
Äußerer Burgplatz, Neue Hofburg:
J. B. Alxinger, J. W. v. Goethe, Sophie Laroche.
Wien. AdaiAeri-AA/ier-Ge^ed^cAa/i, XVIII, Gerst-
hoferstraße 84:
A. Stifter.
 
Annotationen