Hugo Helbing [Editor]; Lossow, Heinrich [Oth.]
Katalog von alten Porzellanen, Holzskulpturen, Arbeiten in Silber, Bronze, Zinn, Kupfer etc., Textilien, hervorragenden alten Spitzen, antiken Marmorfiguren und Terrakotten: aus dem Nachlasse des verstorbenen Herrn Heinrich Lossow, Schleißheim sowie aus hochadeligem süddeutschen Besitze etc.; Auktion in München in der Galerie Helbing, Dienstag, den 16. und Mittwoch, den 17. April 1907 — München: Helbing, 1907

Page: 21
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1907_04_16x/0045
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
21


u'


tfnpHE’

396

No. 396

und

W-1

Textilarbeiten und
Kleidungsstücke.

$09/GROSSER PERSISCHER TEPPICH. Auf ziegelrotem Fond bunte Musterung in Grün, Blau
elb. In der Mitte ein Quadrat mit grünem Fond und bunter Musterung. Länge 500, Breite 570 cm.

. 394 «BREITE SPITZE mit Blumenzweigen, Blatt^,
rosetten und Blumenstauden. Niederländisch (?)
6 — < • 19. Jahrhundert. Länge 565, Breite 10 cm.
// 0f , 395 BREITE SPITZE mit schwungvoller Zeichnung. //
Blumen, Blatt- und Rankenwerk in sehr ge-
schmackvoller Anordnung. 19. Jahrhundert.
Länge 996, Breite 3'2 cm.

SONNENSCHIRMBEZUG. Die einzelnen Felder,.✓welchezdujxih Blattwerk in Kreuzforrti utiter sich
getrennt sind, zeigen pyramidenartige, übereihafidergestellte Ronds, die, mit Sternrosetten gefüllt, in dreieck-
förmigeri, aus Wellenornamentgebildeten Umrahmungen eingeschlossen sind. Belgische Klöppelarbeit. 19. Jahr-
hundert.
388 ÄHNLICHER SCHIRMBEZUG von ähnlicher Ausführung.
ZACKENSPITZE, geklöppelt, Flachgipüre mit reichem Wellenornament und Sternfiguren. Flandrische
Ajbe’it. 19. Jahrhundert. Länge 1233, Breite 12 cm.
„ ' ^BREITE SPITZE mit Blumen und Pflanzen. Länge 220, Breite 25 cm.
5Q1 BREITE, GENÄHTE LITZENSPITZE. (Band-J^Jf ]/)
gipüre.) Mit Rankenwerk. Deutsche Arbeit.
Läfige 325 cm, Breite 20 cm.
BREITE SPITZE. Das Dessin zeigt dichtge//^
haltenes Spiral-, Wellen- und Kreisornament.
Belgische Klöppelarbeijo des 19. Jahrhunderts.
Länge 410, Breite 20 cm. // j< • /
3\3 ÄHftLI&XE

/M _.

KASULA, roter Samt, mit Stab auf der Vorder-/^
und Rückseite, in gesprengtem Gold und bunter
Seide: auf der Rückseite.unter Arkaden stehend
der hl. Petrus, hl. Johannes Evang. und hl. Ja-
cobus, auf der Vorderseite päpstliches Wappen,
darunte ebenfalls unter Arkaden stehend der
hl. ton und hl. Bartholomäus. Italienisch. 16. Jahrhundert. Länge vorne 100, Länge hinten 121 cm.
TSCHWEIZERDECKE. Stickerei in Blau, Weiß und Braun auf Leinen. In der Mitte zwischen verschiedenen
sprin den Tierfiguren von reichem Rankenwerk umgeben, in einem Kranze der Jäger »Jacob Öxlin«.
Mi^^wei Wappen und der Jahrzahl 1589. (Ein Teil der Decke oben abgeschnitten.) Länge 96, Breite 159 cm.
f$0Ct WANDTEPPICH MIT FIGÜRLICHER DARSTELLUNG. Im Vordergründe Odysseus, im Begriffe freMnct
schlafenden Cyclopen Polyphem zu blenden; im Hintergründe die Gefährten des Odysseus zu dem Schiffe
' fliehend. Die Bordüre zeigt zahlreiche weibliche allegorische Figuren und zwei bildliche Darstellungen
zwischen reichem Frucht-und Blattwerk. Flämische Arbeit um 17. Jahrhundert. Links unten bezeichnet:
Rotes leeres Schild zwischen den Buchstaben 9.B. Länge 230, Breite 250 cm.
loading ...