Hugo Helbing [Editor]; Lossow, Heinrich [Oth.]
Katalog von alten Porzellanen, Holzskulpturen, Arbeiten in Silber, Bronze, Zinn, Kupfer etc., Textilien, hervorragenden alten Spitzen, antiken Marmorfiguren und Terrakotten: aus dem Nachlasse des verstorbenen Herrn Heinrich Lossow, Schleißheim sowie aus hochadeligem süddeutschen Besitze etc.; Auktion in München in der Galerie Helbing, Dienstag, den 16. und Mittwoch, den 17. April 1907 — München: Helbing, 1907

Page: 23
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1907_04_16x/0049
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
23

4

: 4

l



mund«

GÜRTEL

flachen Krempen und Bändern. &

/ö>

1I/CC0V

/f'-'
M
M'-
10'-

/0^>
/O'-'

a>' Iw/L
itft

IZEHN FRAUENLEIBCHEN
IER HERREN WESTEN, darunter zwei gestickte seidene Westen,
N TIROLER GURTEN UND r.-7 ,J ~
ACHTZEHN STÜCK STOFFE. Damaste, Brokite, Samte etc.
P TIE diverse Stoffe.
FRAUENHÜTE aus weißem und schwarzem Stroh, mit breiten
ZWEI FRAUENHÜTE aus weißem Filz mit breitem Rand.
STROHHUT mit breiter Krempe und Bänder- und Blumenschmuck.^"^^
FLZHÜTE, schwarz und grün,
RUSSISCHER HELM (Pickelhaube).

WE

S

ENSTOFF. Heller Grund mit schwarzen und gelben Tupfen. Biedermeier. Länge 300, Breite 40—73 cm.
SEIDENSTOFF, schwarz gemustert mit aufsteigenden stilisierten Blumen und Blättern. Sechs Stücke in /
chiedenen Größen.
SEIDENSTOFF, rosa. Länge 387, Breite 253 cm.
Ci:') WATTEAU-DAMENKOSTÜM. Rock und Überwurf aus weißer gemusterter Seide, mit Spitzen und //
rot Seidenstoff appliziert und mit bunten Blumen bestickt. Länge des Rockes 88, Länge des Überwurfes 159 cm.
RAUENROCK, lichtgrüne Seide, wattiert und abgesteppt, mit breiter aus Blumen und Blättern ge- //
bildeter Bordüre. Länge 76 cm.
IER PAGENKOSTÜME aus gelbem Seidenplüsch, mit Goldborten reich verziert. 17. Jahrhundert. *
EIDENFRACK, grau, gestreift, mit weißem Seidenfutter,
HERRENFRACK mit Weste. Rote Seide. / ’ "V )
NKLEID. Cremefarbene Seide. Biedermeier.
UND -MIEDER.











ÄSE.



iraut-

mng

szen

cm.

/£_
M-

/<£- ,
W-,

PPELT GEHENKELT, mit Deckel, den ein hoher Griff überragt. Auf
Rot auf schwarzem Grunde. Aus Böotien. Höhe 33 cm.

mit schwarzer Mäanderverzierung. Aus Attika. Höhe
vorne ein weiblicher Kopf zwischen gelben Verzierungen. Aus " römisch er Zeit. Aus Theben.
K.gJ'fr'""

E,
ASE,
Höhe 14 cm.


hische Thongefäße, Terracottafiguren und Köpfe. oz_ X
ROSSE DOPPELTGEHENKELTE VASE. Herkules, den nemaeischen Löwen erwürgend. Schwarze
guren auf rotem Grunde. Beiderseits dieselbe Darstellung. Aus Böotien. Höhe 16, Breite 22Va cm.
32JGEDECKELTE VASE. Auf der Wandung geflügelte Dämonen und Frauen in Rot auf schwarzem ' *
Grunde. Der Deckel, den ein hoher Griff überragt, ist mit zwei weiblichen Köpfen in Weiß bemalt. Aus ? \
Höhe 33 cm. J , */ /b 1

. Einhenkelige Vase in Becherforrn. Mit Ornamenten in dunkelbrauner Farbe. Aus Athen. ‘ ‘ #
THARUS, schwarz. Aus Theben. Höhe 10, Diameter 11 cm. . 1
RATER MIT ZWEI HENKELN. Die eine Seite zeigt eine Frau mit Thyrsosstab und den geflügelten
Eros, der weiß bemalt ist; auf der anderen Seite zwei reitende Gestalten, Aus Böotien. Höhe 32 cm.
ZWEIHENKELIGE ARCHAISCHE VASE, mit kurzem Ausgußrohr. Die bauchige Leibung von schmalen
i und breiten roten Streifen umzogen. Insel Rhodos. Höhe 11 Vs cm. /’./
loading ...