Hugo Helbing [Editor]
Griechische Ausgrabungen: Keramik, Bronzen, Schmuck, Marmor; meist in Griechenland erworbener Privatbesitz; Auktion in München in der Galerie Helbing, 27. und 28. Juni 1910 — München, 1910

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1910_06_27x/0052
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
22

Alabaster.

Alabastron. Böotien. Höhe 23 cm.

ßüAAJiMn-391 Alabastron aus durchsichtigem Alabaster. Schön geadertes Stück. Böotien. Höhe 15,5 cm

/üjnnii.fi.tL /p-392 Desgleichen ganz ähnlich. Böotien. Höhe 18 cm.

' 393
b' 394

Desgleichen. Böotien. Höhe 15 cm.

Desgleichen, klein, schlank, durchsichtig. Böotien. Höhe 12 cm.

ID' 395 Unterteil einer Frauenstatuette. Alabaster. Athen. Höhe 11,5 cm.

V aria.

- 396 Sperber, Holz, polychrormert und vergoldet. Ägypten. Hübsches Stück. Höhe 8 cm,
Länge 14 cm. ~2-Z.

' 400 Varia: Zwei Marmorschalen, eine Lampe von glasiertem Ton etc.

397 Bleigewichte, vier Stück, mit verschiedenen Attributen, dabei ein Löwenkopf und eine durch-
bohrte runde Scheibe aus Blei.

39ß Senklot, Blei. Pyramidenförmig, mit zwei reliefierten weiblichen Figuren. Höhe 5 cm.
399 Schleuderbleie, noch aus der Form unausgeschnitten. Piräus.

399a Tesserae. 40 Stück.

401^ Altpersische Fayencevase. Gedrückter Kugelbauch mit zylindrischem Hals. Grün emailliert
gewesen. Höhe 15 cm. 30"

402 Desgleichen. Ähnlich. Höhe 12,5 cm.
403^.«Persischer Henkelnapf. Fayence, hellgrün.

Höhe 9,5 cm, Diam. 22 cm.
loading ...