Hugo Helbing <München> [Editor]
Antiquitäten, Holzskulpturen und Möbel vorwiegend der Gotik und Renaissance, sowie alte Schweizer und deutsche Glasgemälde aus Schweizer Besitz: im Anhang ein Beitrag aus süddeutschem Besitz ; Auktion in München in der Galerie Helbing Mittwoch, den 24. Juni 1914 — München, 1914

Page: 17
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1914_06_24/0023
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
17

192 Jäger. Auf rundem Sockel steht in der Rechten das Gewehr ein junger Mann in grünem Anzug und

ebensolcher Kappe. Zu seinen Füssen ein weisser Hund. Zürich. Blaumarke Z. Porzellan.
Abbildung unten. Höhe 21 cm-

193 Dudelsackpfeifer. Auf Rasensockel steht ein junger Mann in kurzer, erdbeerroter Hose, weisser

Jacke und Hut, unter dem rechten Arm einen Dudelsack. Zu seinen Füssen kauert ein Hund, daneben
liegt ein Rucksack. Zürich. Blaumarke Z. Porzellan. Höhe 21 cm-

Abbildung unten.

No. 192.

No. 190.

No. 193.

194 Dudelsackpfeifer. Auf Rasensockel an einen Zaun gelehnt steht ein barfüssiger junger Mann in

blauer Hose, weiss-roter Jacke und Hut. Unter dem rechten Arm einen Dudelsack. Zu seinen Füssen
ein Hund und ein Sack Zürich. Blaumarke Z. Porzellan. Höhe 21 cm.

195 Gärtnerin. An einen Zaun gelehnt steht ein Mädchen in hochgerafftem, buntgeblümten Rock und
gelb-rot gestreiften Mieder. Neben ihr eine Giesskanne. Wohl Zürich. Porzellan.

Höhe 15 cm.

Metallarbeiten.

196 Kassette. An Seitenteilen und Deckel netzartiges Gitterwerk. Mit Hängeschloss und Ringen. Holz

mit Eisenblech beschlagen. Um 1600. Höhe 13 cm, Breite 23 cm, Tiefe 18 cm.

197 Schweizer Gurtenflasche. Runder, eingezogener Fuss. Walzenförmiger Körper. Enger Hals. Schraub-

deckel in Form eines Löwenkopfes, der einen Ring im Rachen hält. An der Vorderseite der Bauchung
graviertes Wappen. Mit Traghenkel. Zinn. Höhe 48 cm-

198 Wappenkartusche. Auf dem rechten Feld stehender Bär, auf dem linken Gemsenhörner, von einer

Krone überhöht und Blattwerk umrahmt. Schriftband mit undeutlicher Inschrift. Silber getrieben.
Um 1750. Höhe 14,5 cm.
loading ...