Hugo Helbing <München> [Editor]
Antiquitäten, alte Möbel, Orientteppiche, Kunst- und Einrichtungsgegenstände, Gemälde alter und moderner Meister: aus dem Nachlass Elisabeth Freifrau von Lipperheide, München ; Versteigerung: Freitag den 24. und Samstag den 25. Februar — München, 1933

Page: 15
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1933_02_24/0018
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
307 Hocker mit gedrehtem Gestell. Bezug: alte gelbgrundige chinesische Seidenstickerei (defekt). H. 45,
B. 52, T. 45 cm.

308 Zwei geschnitzte Stühle. Nußholz. Mit Schuppenband. Südtirol, 16./17. Jahrh. Roter Filzbezug. — Dabei:
gleichartig bezogener Stuhl. H. 100, 107 und 120 cm.

309 Geschnitzter Armstuhl. Nußholz. Die Zwischenbretter mit Rosettenfries und Rollwerk. Lombardei,
17. Jahrh. Sitz mit gestickter Decke. Ungeheizt. Ergänzt. H. 110, B. 63, T. 50 cm.

310 Paar geschnitzte Nußholzstühle. Kannelierte Säulenfüße, rechteckige Lehne mit Flechtband. Deutsch,
um 1780. Bezug: grüner geschnittener Samt mit Barockmuster. H. 100, B. 50, T. 46 cm.

311 Armlehnstuhl mit Pointbezug. Das kannelierte Gestell mit Akanthus*Schnitzerei, Sitz und Rücklehne be*
stickt, farbiger Blumenkorb auf schwarzem Grund. Barockstil. H. 118, B. 65, T. 64 cm.

312 Sitzbank mit hoher Lehne. Gedrehtes Gestell mit Schnitzerei. Bezug: gelber Stoff mit farbigem Blumen*
vasenmuster. H. 125, B. 67, T. 58 cm.

313 Zwei geschnitzte Armstühle. Nußholz. Regencestil. Bezug: gelbgrundiger Stoff mit farbigem Blumen*
vasenmuster wie Nr. 312. H. 125, B. 67, T. 58 cm. — Dabei: zwei Kissen, eines davon mit orientalischer
Stickerei.

314 Zweiteiliges Ecksofa. Geschnitztes gerades Gestell. Bezug der Polster und der fünf Rückenkissen: hell«
blauer Damast mit Goldbrokatstreifen. Barockstil. H. 76, B. 180, T. 82, bzw. B. 78, T. 82 cm.

315 Gerades Sofa. Dazu passend. H. 87 , B. 220, T. 82 cm.

316 Breiter Armstuhl. Ebenso. H. 110, B. 82, T. 57 cm.

317 Paar Armstühle. Geschweiftes geschnitztes Nußholzgestell. Bezug: Gobelinstoff mit Blumenmuster.
Barockstil.

318 Großer Fauteuil mit Ohrenbacken. Bezug: Gobelinstoff; gebogene Holzfüße. H. 110, B. 68, T. 60 cm.

319 Reichgeschnitzter Armsessel. Mit Fruchtgirlanden, Lorbeerstäben Akanthus, gepolstert. Bezug: Gobelin*
Stoff mit Blumenkörben und Vögeln. Stil Louis XIV. H. 130, B. 78, T. 68 cm.

320 Geschnitzter Armstuhl mit Brokatbezug. Gestell: braun mit Klauenfüßen und Muscheln, Bezug: hell*
grundig, mit Blumen und Füllhörnern in Kartuschen in Farben und Gold. Barockstil. H. 127, B. 78, T. 60 cm.

321 Sofa und drei Fauteuils. Gepolstert. Bezogen mit hellgrundigem Gobelinstoff mit buntem Blumenmuster.
Geschnitzte Füße mit Klauen. Chippendale*Stil. Sofa H. 100, B. 150, T. 75 cm; Armstühle H. 84,
B. 73, T. 60 cm.

322 Geschnitzter Armstuhl. Mit gepolstertem Sitz mit Damastbezug. Chippendale Stil. H. 100, B. 62, T. 52 cm.

323 Niederer Polsersessel mit hellgrundigem Gobelinstoff. Blumenmuster. Geschnitzte Füße. Chippendale
Stil. H. 84, B. 73, T. 60 cm.

324 Paar niedere Armstühle mit Lederbezug. Gestell Nuß, reich geschnitzt, mit Ornament und Fratzen. Stil
Henri II. H. 105, B. 62, T. 60 cm.

325 Vierzehn gepolsterte Lederstühle. Fünf davon mit gedrechseltem Gestell und oben geschweifter Lehne,
H. 98, B. 48, T. 45 cm; neun mit gedrechseltem Gestell und gerader Lehne, H. 97, B. 43, T. 40 cm.

326 Faltstuhl. Mit Flachschnitt. Stil der Tiroler Gotik. H. 100, B. 70, T. 52 cm. Mit altem gesticktem Kissen.

327 Geschnitzter Faltstuhl. Mit Köpfen. Nuß. Renaissancestil. H. 86, B. 64, T. 50 cm.

328 Großes Fauteuil. Bezug: hellgrundiger Kretonne mit Blumen und Vogelmuster. H. 92, B. 75, T. 77 cm.

329 Vierteilige Sitzgarnitur. Bezug: blauer Leinenrips. Klubsofa: H. 70, B. 220, T. 80 cm, Klubsessel: H. 70,
B. 90, T. 80 cm, zwei Armstühle, schwarzes Gestell: H. 100, B. 58, T. 55 cm.

Die Auktion der im Hause Lipperheide vorhandenen
Gebraudhismöbel und Haushaltungsgegenstände findet
gesondert statt, der Termin wird noch bekanntgegeben.

Interessenten werden auf Wunsch durch die unterzeichnete
Firma über das Versteigerungsdatum besonders verständigt.

HUGO HELBING, MÜNCHEN

LIEBIG-STRASSE 21 TELEFON 20421

15
loading ...