Hugo Helbing <München> [Editor]
Antiquitäten, alte Möbel, Orientteppiche, Kunst- und Einrichtungsgegenstände, Gemälde alter und moderner Meister: aus dem Nachlass Elisabeth Freifrau von Lipperheide, München ; Versteigerung: Freitag den 24. und Samstag den 25. Februar — München, 1933

Page: 11
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/helbing1933_02_24/0014
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
199 Große Boulleuhr auf Konsole. Hochrechteckige vierkantige Form. Schildpattverkleidung mit eingelegten
Messingornamenten, reiche plastische Bronzeverzierungen: Widderköpfe, ruhende Pferde, Apoll mit dem
Sonnenwagen; Bekrönung: Minerva. Getriebenes Zifferblatt. Französisch, Ende 17. Jahrh. H. 150,

200 Hochrechteckige Standuhr. Messingbronze. Mit Figuren und Ornamenten im Renaissancestil. Zifferblatt
bez.: Lerolle Freres. H. 50, B. 25 cm.

201 Wanduhr. Metall bzw. Holz. Bemalt, auf Konsole. Holland, 18. Jahrh. H. 75 cm.

202 Großer Messinglüster. Für 40 Kerzen, elektrisch montiert. Vlämischer Barockstil.

203 Großer Lüster mit reichem Prismenbehang. Gestell: Messing mit Relief. 28 Kerzen, elektrisch montiert.
Stil Louis XV.

204 Kristall=Lüster. Balusterform. Mit Prismenketten. Empirestil.

205 Runde durchbrochene Ampel. Schmiedeeisen.

206 Stehlampe. Fuß: barocker Kirchenleuchter aus Zinn, Schirm aus Seidenstoff mit Blumenmuster. 18. Jahrh.
H. 85 cm.

207 Mohr als Lüsterfigur (Weltteil Afrika). Holz, bemalt und vergoldet. Mit Hirschgeweih und zwei Kerzen*
armen. 17. Jahrh. H. 35 cm.

208 Lüsterweibchen. Halbfigur in reicher Renaissancetracht, in Farben und Gold einen Schild mit dem Mainzer
Rad haltend, montiert mit Steinbockgehörn und sechs schmiedeeisernen Kerzenarmen.

209 Paar Kleiderhaken. Mit geschnitzter weiblicher und männlicher Büste und Gemskrickeln. H. 37 cm.

210 Drei Kartuschen mit Geweihen, a) Frauenkopf mit Damhirsch. — b) Schädelechter Achtender. —
c) Goldkartusche mit Reh* und Gemskrickeln.

211 Drei Hirschköpfe. Holz geschnitzt auf alten Kartuschen mit Putten, Löwen oder Akanthus. Zehnender,
Zwölfender und Sechzehnender.

212 Paar Steinbockgeweihe. Mit Schädel, auf Kartuschen.

213 Zwei Hirschköpfe. (Sechsender.) Darüber Reh* und Gemsgeweihe.

214 Großer Hirschkopf. (Zwanzigender.) Auf großer reichgeschnitzter Kartusche im Barockstil.

215 Großer Hirschkopf. (Zwölfender.) Holz geschnitzt, auf alter Kartusche.

216 Bemaltes Holzwappen. Vierfeldig, mit reicher Helmzier. 17. Jahrh. H. 95, B. 65 cm.

217 Zwei Wappenreliefs. Fassung: Gold, Silber und Rot mit Wappenhaltern. In Kastenrahmen. Gotischer
Stil. 85X80 cm.

218 Wandspiegel mit geschnitztem Akanthusrahmen. Renaissancestil. 100X84 cm.

219 Schreibtafel. Tür und Rückwand Schiefer, eingefaßt von Holzrahmen mit Ranken*Intarsia. Tirol,

17. /18. Jahrh. 48X37 cm.

220 Schreibgarnitur aus grünem Onyx. Tintenfaß, Löscher, Markenkästchen, Federhalterständer.

221 Schreibgarnitur. Bestehend aus: großem Tintenfaß in Boullearbeit (Ornamente in Messing und Zinn),

18. Jahrh.; und Lederschreibmappe mit Goldpr.

222 Baumstamm mit exotischen Schmetterlingen. In Glaskasten. H. 35 cm.

223 Kürbisflasche. Mit Goldlackdekor. Japan. H. 43 cm.

224 Kleiner Polenteppich. Metall und Seide. Auf Silberfond stilisiertes Blumenmuster in lichten Farben, in
symmetrischer Anordnung. 75X61 cm.

225 Alter LadiksGebetteppich. Rote Nische mit Lebensbaum, grünes Giebelfeld mit Blumen, vielstreifiger
Rand mit Blumenmuster. Kleinasien, um 1800. 105X23 cm. Unterer Teil fehlt.

226 Alter LadiksGebetteppich. Rote Nische mit stilisiertem Lebensbaum und Nelkenborte, darüber grünes
Zwickelfeld mit Blumen, beigegrundige Randborte mit Hakenmotiven. Kleinasien. 160X120 cm.

227 Kula=Gebetteppich. Hauptfarben: zweierlei Blau, Gelb, Weiß und Braunschwarz. Blaue Nische mit gelben
Blumen. Vielstreifiger Rand mit stilierten Nelken. Kleinasien, um 1800. 162X110 cm.

228 Ghiordes*Gebetteppich. Blaue Nische mit Nelkeneinfassung, in roter Umrahmung mit stilisierten Blumen,
Rand hellgrundige Blumenborte. Kleinasien. 170X130 cm. Tafel VII

229 Alter Schirwan*Teppich. Dunkelblaues Mittelfeld mit vier mit Hakenmotiven gefüllten Sternen, hellblau*,
fraise* und weißgrundig, stilisierte Tiere und Füllmuster. Weißgrundige Randborte mit Hakenmotiven.
Kaukasus, um 1800. 255X112 cm.

230 KasaksTeppch. Dunkelblaues Mittelfeld mit zwei großen Hakenmotiven und kleinen stilisierten Bäumen
und Blumen in Fraise, hellem Blau und Weiß. Rand mit weißgrundiger Blattborte. Kaukasus. 267X140 cm.

B. 75 cm.

Abbildung auf dem Umschlag

II
loading ...