Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 4.1886

Page: Massstab
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1886/0513
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Archiv des k. k. Kreisgerichtes zu Wiener-Neustadt.

XCI

ewige gült, wovon jährlich am Freitag nach dem Drei-
faltigkeitstag vi ß j> \u fahlen. Hiefür soll bei St. Ulrich
am genannten Tage ein ewiger Jahrestag gehalten werden.
. . . Freitag vor Visitationis Marie virg.
Sb. u, Fol. 227'.

An demselben Ta^eie^enNiclasPrawnawerPogner
c. hie Agnes vxor dasselbe halbe Haus als Pfand für
eine Geldschuld von xx & J> dem Michel Planckner,
dem Sohne der genannten Agnes aus früherer Ehe, und
seinen Erben.

Sb. 11, Fol. 227'.

3998 1497 Juni 30.

Gewähr für ein halbes Haus im Brüderviertel neben
dem Hause Cristoffen Mawrer . . . Freitag vor Visita-
cionis Marie virg.

Gvb. 5, Fol. 243'.

3999 1497 Juli 21.

Jörg Goltperger c. hie Vrsula vxor kommen in Ge-
währ eines Hauses im Brüderviertel in der Neugasse,
sammt der Einfahrt bis in die rückwärtige Gasse (Juden-
gasse) und mit dem Hof, wie derselbe im Beisein etlicher
Herren vom Rathe und etlicher Juden ausgezaigt wor-
den ist, mit Ausnahme einiger Gemächer, und ^war durch
Kauf von mehreren Juden . . . Freitag vor Marie Mag-
dalena

Gwb. 5, Fol. 244-

4000 i4gj December 18.

Gilg Prünner c. hie Barbara vxor kommen in Ge-
währ eines Hauses im Brüderviertel sammt dem enngen
Gesslein daran, durch Kauf... Montag vorThome apli.

Gwb. 5, Fol. 248.

(Fortsetzung folgt.)

c
o 1

ü

CD

O

O

fcube auf geliegertem Hengste.

%g aus dem ersten Viertel des XVI. Jahrhunderts.
\Fideicommiss-Bibliothek in Tetsehen. Cod. a\2. Fol. 38'.
loading ...