Kunsthistorische Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses <Wien> [Editor]
Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen des Allerhöchsten Kaiserhauses (ab 1919 Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien) — 9.1889

Page: Massstab
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/jbksak1889/0556
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Register.

515

-° CO

ü

o 1

i O 1

0
O

ü

nopel geprägten Goldquinaren des
Caesars Julianus 204; — auf einem
Goldmedaillon Constantins II. 181;

— auf einem Goldmedaillon des
Constantius junior 188; — auf einem
Kupferdenar des Constantinus junior
25; — auf einem Solidus des Kai-
sers Valens mit Virtus Romanorum
200; — auf Medaillons Constantins
des Grossen 149, 151, 154, 155, 157,
!S8> IS9. 165, 166; ■— auf Me-
daillons des Constans 184, 185; —
auf Medaillons des Constantius 191,
192, 193, 196, 199, 200, 201, 202;

— auf Siegesbildern des Augustus
Constans 152; —, der thronenden
Roma einen Kranz reichend, auf
Münzen des Maxentius 146; —mün-
zen 192.

Victorien 400; — auf Münzen des
Maxentius 146; zwei — auf dem
Goldmedaillon der Caesaren Crispus
und Constantinus junior 174; zwei

— auf einem Goldmedaillon Con-
stantins des Grossen 164.

Victorinus pater, auf einem Bronze-
medaillon als Kestitutor Galliarum
gefeiert, 155.
Viczay, Sammlung — 204.
Vidal-Lablache, in seinem Werke de
titulis funebribus in Asia minore über
ScopäxEiov 43.
Vi enna s. Wien.
Vienne s. Wien.
Viennensis civitas s. Wien.
Villamartin, Pedro de — 463.
Ville-parisis (Seine et Marne), Ci-

metiere Merovingien ä — 218.
Vinkeroy, van — 399.
Viollet-le-Duc 60, 212, 229.
Virida, Gemalm Albrechts I., 251'.
—, Leopoldi uxor, Barnabae vice-
comitis Mediolani ducis filia, 367.
Virtus 180; Beziehung der Münzen
mit — auf die kriegerischen Vorgänge
i.izemedaillon
n Sieg des
Alamannen
:>ldmedaillon
St dem Bilde
[aillon Con-
t dem Bilde
[i 145, 166;
[r Zeit Ha-
jzemedaillon
imit — 204;
Constantius
Medaillons
p, 187; Me-
kstantin, des
i mit — 178,
Probus und
mit — 180;
\— exercitus,

Silbermedaillon Constantins des Gros-
sen mit — 161; Silbermedaillon des
Constans mit — 187; Silbermedail-
lon des Constantius mit — 203; So-
lidus, auf einen Sieg über die Fran-
ken zielend, aus der Münzstätte
Treviri mit — Gallici 161.
Visconti Azzo, Herzog, Privilegien
des — für die Minenbesitzer 376.

— Philipp Maria, Herzog, Tomaso
Missaglia, in den Adelsstand erhoben
unter —, 383; zwei Urkunden des

— 378. — C. L., Museo Torlonia
von — 77; Museo Worslejano von

— 77-

Vitruv's Construction des griechischen

Theaters 17.
Viviani Ottavio aus Brescia 238.
Vladislaus, Pannoniae et Boemiae

rex, Anna, Tochter des —, 355.
Vogogna (heute Borgo del Piemonte),

Waffenfabrik zu — 376.
Vogüe, de —, Syrie centrale von

— 33-

Voltelini, Dr. Hans von —, Con-
ceptsaspirant am k. u. k. Haus-,
Hof- und Staatsarchive zu Wien, 255.

Volterra, etruskische Aschenkisten
in — 104.

Vorarlberg, Beiträge zur Geschichte,
Statistik, Katurkunde und Kunst von
Tirol und — 245. Bote für Tirol
und — 245.

Vorderasiatische Culturvölker, Ab-
riss der Geschichte der — und
Aegyptens von Hommel 72.

Vorlysippischer Ursprung der
Heraklesfigur aus Sebenico 138.

Vorpersische Zeit, Reliefs aus —
23-

Vrbin s. Urbino.
Vulcan 397.

Vulci, Bild einer Schale von — im
k. Museum zu Berlin 109. Giess-
gefässe aus — 233.

w.

W., Dr. — über die Imagines domus
Austriacae des Terzio im Tiroler
Boten 250.

Waagen 430; — über das Annuncia-
tenkreuz im Codex des Hortulus
animae 442.

Waddington 43, 71; Münze in der
Sammlung — 69.

Wadi es-Sofra, Bes in den Darstel-.
lungen von — 91. Nordöstlicher
Tempel von — j6. Säulenverzierung
im südöstlichen Tempel von — 74,
76.

Wale her von Holtheim, Mittheilung

des Hofrathes — 149.
Waldenburg, Friedhof von — 18.

Wallachische Hirtenknaben 139. —
Kirche 139.

Wellenheim s. Welzl von Wellen-
heim.

Wällischer Maler, Francisco de Ter-
tia, ein —, 239.
Wälsche Schallern 386.
Walser s. Welser.

Wauters A. J., Professor in Brüssel,
Entdecker von drei Bildern des Ver-
mayen, 419.

Weiherburg bei Innsbruck 248.

Weimar, geographische Anstalt in

— 15-

Weissenfeis, Professor Dr. Hermann
Low, geboren zu —, 5.

Weittenhiller, M. von —, Heraldi-
ker, 230.

Weifenmuseum, zwei emaillirte
Schüsseln im — zu Herrenhausen
228.

Welscher Zeug, Stechzeug, genannt
-, 388.

Welser (Walser, Velzeri), Factor der

— in Mailand 411; Li agenti delli
signori — 410. — Hans 411. —
Philippine 240.

Welser'scher Agent in Mailand 410.
Welzl von Wellenheim, Sammlung —
150, 163, 174; Katalog der — 163.
Wessely 80.

Westindische Provinzen 447.
Westphalen, Reichsgraf Clemens

von — 172.
Weströmisches Reich 178.
Wey den, Roger van der — s. Roger.
Whitall, Münzen nach dem Katalog

— 69.

Whitehead T. M. 213.
Wiedemann, ägyptische Geschichte

von — 73, 75; — über den Gott

Bes 73.

Wien (Civitas Viennensis, Vienne,
Vienna) 36, 38, 56, 57, 77, 139, 140,
143, 165, 168, 170, 176, 238, 239,
240, 241, 243, 245, 248, 250, 253,
254, 255, 257, 259, 260, 262, 380,
393, 404, 420, 430. Albertina zu —
245. Altchristliche Bronze mit den
apokalyptischen Buchstaben im Münz-
und Antikencabinet zu — 218. Am-
braser-Sammlung in — 249, 262. Car-
tone des Vermayen im kais. Besitze
in — 420, 421. Deckplatte der Süd-
mauer des Heroon in — 29. Die
Sculpturen des Heroon in den Kunst-
sammlungen des Allerh. Kaiserhauses
in — 2. Dr. Hans von Voltelini, Con-
ceptsaspirant am k. und k.Haus-, Hof-
und Staatsarchiv in —, 255. Emaillir-
ter Crucifixus in — 229. Francesco
Terzio in — 237, 240, 241. Grab-
eippus aus Gjölbaschi in — 27, 28.
Harnische und Waffen von Mailänder
66*
loading ...