Auktionshaus Albert Kende <Wien> [Editor]
Nachlässe Baronin Anna Schultes-Kleinmayrn, Wien, Viktor Silberer, Wien: nebst wertvollen Beiträge aus Wiener Privatbesitz ; Gemälde alter und neuerer Meister, Aquarelle, Miniaturen, Antiquitäten, Orientalia, Teppiche, wertvolle Kupferstiche (Viennensia, Wettrenn-Sport, historische Blätter etc.), 1 Bibliothek (1. Abteilung) ; Versteigerung: Donnerstag, den 5. bis inklusive Dienstag, den 10. März 1925 — Wien, 1925

Page: 5
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kende1925_03_05/0007
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DONNERSTAG, DEN 5. MÄRZ 1925.

Nr. 1—200.

GEMÄLDE ALTER UND NEUERER MEISTER,

AQUARELLE, MINIATUREN.
12 GOUACHEBILDER VON B. WIGAND.

DIE KÜNSTLERNAMEN WURDEN NACH ANGABEN DER VORBESITZER

BEIBEHALTEN.

Schätzpreis
in Tausenden

OSWALD ACHENBACH.
Geb. in Düsseldorf 1827, gest. daselbst 1905.

1 Motiv aus der Umgebung von Rom. Mit Staffage. 4,000
Aquarell. Signiert: Osw. Achenbach. H. 24, B. 37 cm

EMIL ADAM.
Geb. in München 1843.

2 Rennpferd „Fenek" im Stalle. 1,500
Öl. Holz. Signiert: Emil Adam 1880. H. 24, B. 31 cm

3 Rennpferd „Florence" im Stalle. 1,500
Öl. Holz. Signiert: Emil Adam München 1886. H. 25, B. 30 cm

KARL AUGUST AERTTINGER.
Geb. in München 1803, gest. daselbst 1876.

4 Porträt der Kaiserin Marie Anna, in weißem Atlaskleide, mit

rosa Haube. Kniestück, sitzend. 3,000
Öl. Leinwand. Signiert: Aerttinger p. H. 95, B. 79 cm

5
loading ...