Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Auktionshaus Albert Kende <Wien> [Editor]
Nachlass Exzellenz Dr. Joseph Maria Baernreither, österr. Handelsminister: nebst Beiträgen aus anderem Wr. Privatbesitz; Gemälde alter und moderner Meister, Aquarelle, Handzeichnungen, Miniaturen, Antiquitäten; Glas, Porzellan, Silber, Schmuck, Zinn, Broncen, Uhren, oriental. Kunst, Teppiche, Kunstmobiliar, Luster, Textilien, Waffen, Stiche usw. usw.; modernes Kunstgewerbe; Versteigerung den 12., 14. und 15. Mai 1926 (Katalog Nr. 84) — Wien, 1926

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.32210#0030
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
8 4. KUNST-AUKTION V 0 N ALBERT KENDE, WIEN.

b) SILBER.

173* Durchbrochener Silbereinsatz für 1 Glas, mit Widderköpfen im Louis
XVI.-Stil. 68 gr.

174* Dreiteiliger Silberflacon, 50 gr.

175* Silberschwan, mit englischer Marke. 81 gr.

176* Kleiner Silber-Leuchter, 84 gr.

177* Miniatur-Toilette-Garnitur aus Silber. Bieclermeier.

In Etui.

178 Silbernes Schafferl, innen vergoldet. Wiener Beschauzeichen 1853. 77 gr.
179* Durchbrochener Silberkorb, 220 gr.

181 Vergoldetes Silberbesteck, bestehend aus Messer, Gabel, Löffel und
Kaffee-Löffel, in Etui; ca. 270 gr.

Wiener Beschauzeichen 1831.

182 Kleine Silberserviertasse. 234 gr.

183 Runde Silberdose, innen vergoldet. 206 gr.

Wiener Beschauzeichen 1833.

184 Alt-Wiener Silberbecher mit Teller und einer Silberplatte. 255 gr.
Wiener Beschauzeichen 1855.

185 Ovaler Brotkorb mit durchbrochener Randbordure. 356 gr. Silber.

186 Alt-Wiener Silberdose in Perlmuttergehäuse, innen vergoldet.

Wiener Beschauzeichen 1820.

t

187 Silbertasse mit Blütenranken auf drei Fiißen. 465 gr.

24
 
Annotationen