Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 1): A - Ha — Heidelberg, 1898

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.1467#0174
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
170

von Brumbach.

Hartmann von Brumbach,

Geroldseck'scher Lehnsmann, todt 1434;

uxor:........

Johann von Brumbach,

lebt 1434, 1493 zu Oberweier, wo er ein Steinhaus und einen Hof

als Gcroldseck. Lehen inne hatte,

1157 Fürstenbergischer, 1470 Geroldseck'scher Lehnsmann

(als seine Schwäger werden 1457 Friedrieh Widergruen von

Staufenberg und Matthias Bock von Staufenberg genannt);

uxor: Ursula (alias Anna) von Digesheim 1467.

Jacob 1486, 1528,
Mitglied der Ritterschaft der Mortenau 1491,
Gräflich Moers-Sarwerden'scher, 1528 Markgräf-
lich Badischer Lehnsmann;
uxor: Susanna Jungzorn 1486, 1515.

Ursula,

Nonne in Guenthersthal

1467, 1510.

Jacob,

Conventual in Gengenbach,

1528.

Arbogast

1528, 1530, todt 1548;

uxor: 1) Margaretha v. Ramstein,

verwidmet 1523;

II) Maria Wurmser von Venden-

heim, 1551.

Jacob, 1489, t zwischen 1555 und 1557,
(sep. Kirche zu Lahr mit den Ahnenwappen
Brumbach, Digesheim, Zorn und Pfaffeulapp

und den Wappen seiner beiden Frauen),

1536 Amtsverweser, 1543 Amtmann, 1546 Vogt

zu Lahr;

uxor: 1) Cleophe von Muellenheim 1530,

t zwischen 1536 und 1546;
II) Katharina von Kageneck, 1546, 1557.

Bartholomäus
1489, der Aelterc 1558, todt 1571;

Hartmann,
1571,1573, todt 1571,
Amtmann zu Lahr

1573;

uxor: Ursula Zuend

von Kenzingen.

Johann Simon,
tl618 19.10. aet.46;
Stättmeister in Straß-
burg 1614,1616,1617;
Kanzler der Univer-
sität Straßburg;
uxor: Sabine vom
Stein zum Reichen-
steiu.

Pantha-
leon
1557.

Hart-
mann
1557.

Cordula (alias Columba) 1536, 1548; Maria;

mar.: 1) Wolfgang Fnell von Geispolz- mar.:

heim, 1529, todt 1536; Baltha-

II) Jacob Quinckner von Saarburg, sar von

t 1544; Rust.
3) Peter Schaer von Schwarzenburg,
Kaiserlicher Rath, 1548.

Bartholomäus

1553, 1563;

uxor: l)Maxima

Wetzel von Mar-

silien, 1562,1563;

II) N. N.

Hans Jacob

1558, 1571;

uxor: Salome Wetzel

von Marsilien.

(Ihre Schwester Juliane

W. v. M. bezeichnet Bu-

celin als Gattin Jacobs

von Brumbach.)

Hans
1574, 1626;
uxor: Marga-
retha Streiff von
Loewenstein,
1606.

Katharina,

11592. 5. 9.;

heir. Straßburg

1574. 28. 11.

Hugo Sturm von

Sturm eck,

lebt 1591.

Veronica;
mar.: Hugo
Sturm von
Sturm eck.

Maria, lebt 1591;

heir. Straßburg

1575. 27. 11.

Wilhelm Streiff von

Loewenstein,

1591 Amtmann zu

Lahr und Mahlberg.

Susanna,
lebt 1591;
mar.: Johann
Ludwig Wurm-
ser, 1591.

Ursula, lebt 1591;

heir. Straßburg

1586, 31. 5.

Claus Jacob

Wurmser, lebt

1591.

Maria Ursula,

t 1653. 30. 1.

ledig.

Wolfgang Wilhelm

(nach des Lehnsbriefen Sohn des Hans,

nach Ahnentafeln Sohn des Johann Simon),

1632 minorenn, f 1658,

im Rathe zu Straßburg 1649—1658;

heir. 1638. 10. 4. Anna Magdalena von Firden-

heim, f 1663. 24. 12.

Maria Mag- Hans Johanna Philippine,

dalena, Philipp, t 1684 .... ultima stirpis;

n. 1641.23.7. n. 1647.25.1. heir. 1665 Karl Freiherrn vom Stein
11641. 26. 8. f 1647. 2. 8. zum Reichenstein, Herr zu Neuweier,
Bosenstein und Hartaw, Kurfürstl. Rath,
Ritterschaftsdirector des Cantons Neckar
und Ortenau,
t 1701. 28. 11.

Johann Jacob

(vermuthlich Sohn des Hans);

uxor: Veronica Rebstoek.

Jacob Wilhelm von Brumbach,
1650, 1661 belehnt,

f 1679.....als Letzter seines

Geschlechts, worauf die Lehen
der Herrschaft heimfielen.

Der in Wuerdtwein, Nova Subsidia diplomatica, XII, in der Vorrede genannte Quirinus Conradus
Henricus a Brumbach, canonicus capitularis ecelesiae Moguntinae, 1629, gehörte wohl kaum dem
obigen Geschlechte an.

Wappen: In Silber ein rothbewehrter grüner Doppeladler mit rothen Kleestengeln in den Flügeln;
H.: zwei rothbewehrte grüne Adlers- (oder auch Schwanen-) Hälse hinter einander; Hd.: grünsilbern.
(Wappen-Codex Eeiber, fol. 26.)

Ein Franz Leopold Brumbach von Tiefenau wurde 1764, 1773 belehnt und erscheint als seine
Gemahlin 1764 Catharina Ursula, geb. Datt. (Adels- und Lehns-Archiv Karlsruhe; im K. u. K. Adels-
Archiv in Wien ist über dies vermuthlich geadelte Geschlecht nichts zu ermitteln gewesen.) Sein Siegel
zeigt im Schilde einen springenden Hirsch und auf gekröntem Helme denselben wachsend. Vielleicht
gehören zu diesem Geschlechte: Johannes Brombach, 1615 Bürger in Rheinfelden, nnd der «nobilis et
doctissimus dominus Jacobus Ferdinandus Brombach», dessen Witwe Anna Maria Pistorin 1682. 26. 7.
zu Gengenbach mit Johann Ferdinand Jgnaz Sax getraut wurde.

Nach Brombach, einem Zinken der Gemeinde Kappel-Windeck, B.-A. Bühl, nannte sich Hans
von Burnebach genannt von Einsiedeln, Lehnsmann der Herren von Windeck und Zwölfer des Gerichts
zu Bühl, welcher 1336—1346 in den Urkunden des Klosters Frauenalb über das Gut Einsiedeln
wiederholt vorkommt; er führte kein eigenes Siegel. Seine Söhne waren Johann, Peter und Bastian.
Katharina, Hansen Brunbach's Witwe, stiftete um 1360 für ihren Gatten eine Jahrzeit in der Kappler
Pfarrkirche. (Gef. Mitth. des Herrn Pfarrers K. Reinfried zu Moos, B.-A. Bühl.)
 
Annotationen