Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Hrsg.]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 1): A - Ha — Heidelberg, 1898

Seite: 369
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1898bd1/0373
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
o

r

Vogt von Alten-Sumerau und Prasberg.

Johann Jacob Vogt von Alten-Sumerau zu Prasberg und Leupolz, 1546;
uxor: Anna Clara von Klingen berg.

Johann Wilhelm V. v. A.-S. zuP. u. L.,
t 1599. 3. 5. (sep. Münster in Freiburg),
erhält vom Kaiser Karl V die Belehnuug
mit dem Rechte auf Blutbann und Hoch-
gericht für sich und seinen Bruder Jacob
1541, Vogt zu Rufach, Schultheiß in
Freiburg 1572, Lehnträger für Kloster

Adelhausen 1578;

uxor: Margaretha von Blumeneck zu

Dachswaugen,

1563 noch ledig, 1582, 1589 Gattin.

I

Clara,
1585, todt

1603;
heir.: 1577
Jobst von
Laubenberg

Adelheid,
t 1628. 20. 4., sep.
Radolfzell, 1601,1604
zu Gitzenweiler bei

Lindau;
heir.: 1) Haus Ernst

Johann
Christoph,

Domherr

in
Eichstätt.

zu Alt-Lau- von Reischach zum
benberg, Mägdberg, t 1592,
1570, 1607. Inzwischen 1594 und
1601 Philipp Friedr.
von Geispitzheim,
lebt 1604.

Johann Rudolf
Johann,
Domherr in
Augsburg und
Eichstätt, 1593.
10.10. auf der
Universität zu

Freiburg
immatrieulirt.

Hugo,

Fürstl.Kempten.

Erbmarschall

1581;

uxor: Walpurg

von Kronheim

(deren Mutter

war Maria Ja-

cobev. Schinen).

Veronica; Johann
heir.: Caspar,
circa 1570

Albert

Schenk v.

Stauffen-

berg.

Johann Susanna. Rosina.

Heinrieh,

Domherr

in Augs-
burg und

Eichstätt
1578—1600.

Johann Jacob,

verk. 1577 Schloß

u.DorfAigeltingeu

um 58000 fi., Herr

zu Grünenberg (O.-A. Wangen),

kauft 1618 das Gut Gitzenweiler

bei Ober-Reitnau;

uxor: Sophie von Roggenbaeh,

1577, 1580 Witwe des Pangraz

von Stoffeln; testlrt 1600.18. 4.;

todt 1607. 21. 2.

Johann Philipp Vogt
v. A.-S. u. P. zu Dachs-
wangen, Schultheiß zu
Freiburg, sep. im Mün-
ster zu Frei bürg;

uxor: Maria Salome
von Pforr zu Munzingen.

Apollonia,
11596.4.6., sep. Münster

in Freiburg;

heir.: Freiburg 1593.11.1.

Hans Philipp Schnewlin

von Landeck zu Krot-

zlugen, testirt 1576.

___£___

Clara Anna

(1632 Maria Anna),

t Konstanz 1633.4.7.;

heir.: 1588 Christian

Wilhelm von Stot-

zingen zu Heudorf

und Dischingen,

t 1604.

Johann

Heinrich,

Domherr zu

Basel 1587.

Barbara,
1608;
mar.: Lucas von
Wolfurt, 1607,
Stadthaupt-
mann zu Salz-
burg.

Albrecht V.

v.A.-S.u.P.;
heir.: 1570
Maria Sa-
lome von

Sirgenstein.

Johann Rudolf,
beanspruchte 1561 nach dem Tode des
Dietrich Riff gen. W&lther zu Blidegg
die zur Herrschaft Blidegg gehörigen St.

Gallen. Lehen als Kuukellehen;
uxor: Helena v. Bodman zu Möggingen.

I_______________________

Sixt Werner,
Domherr zu Konstanz 1601,
Decan 1615, war 1626. 2. 3.
bis f 1627.15. 11. der 82. Bi-
schof vou Konstanz, sep. im
Dom zu Konstanz.

Anna Margaretha,

1610, 1627;
heir.: Konstanz 1623.
21. 5. Hans Georg
Reich von Platz, te-
stirt 1610. 6. 11.

Johann Rudolf,
t 1636. 27. 10. (sep.
Münster in Freiburg),
Jägermeister des Erzher-
zogs Leopold;
uxor: Margaretha Ursula
von Reischach, 1589.

Johann Jacob,
Domherr zuKon-
stanz 1636, Dom-

dechant 1644,
11644.1.1. (sep.

Dom zu Kon-
stanz).

Franz Wilhelm,
t in Italien

Johann
Werner

nach Bucelinus.

Hein-
rieh,

t
jung.

Johann Franz,
n. 1612, Domherr inKon-
stanz 1636, Weihbisehof
1041—1645, Bischof i. p.
von Megara, 1645. 6. 2.
bis t 1689. 7. 3. der 84.
Bischof von Konstanz.

Frobenius (nach Bucelinus:
Sohn Jobann Rudolfs);
uxor : 1) Maria Elisabeth
Hundpiß von Waltrams,
II) Maria Catharina von

Bernhausen zu Hagenweiler.
I

Barbara,

fl669.14.2.;
m.: Hans Phi-
lipp Schinde-
lin von Unter-
Reitnau,

tl681. 25. 2.

Dorothea;
m.: Johann Leon-
hard Pappus v.
Tratzberg, Vog-
tei-Verwalter zu
Bregenz, t 1093.
.... 1.

Franz Rudolf Vogt von Alten-Sumerau und Prasberg, Georg Wilhelm,

Herr zu Dachswangen und Leupolz, Herr zu Leupolz,

n......, t Markdoif 1683. 24. 3., n.......

Bischöflich Konstanz. Rath, Obervogt zu Markdorf, Bisch. Konstanz. Hofjunker,
werden vom Kaiser Leopold I d. d. Wien 1674. 1. 8. unter Vereinigung ihres Wappens mit

dem der f von Schinen in den alten erbländisch Oesterreich. Freiherrenstand erhoben;
(16 Kinder.) uxor: Maria Ursula von Ulm, t 1692 im Januar.

Franz
Rudolf

Johann Philipp,
f aet. 7 Jahre

nach Bucelinus.

n

1) Maria 2) Franz Dominik, 3) Jo-
Anna n. 1662. 2. 9., seph

Frau- Ahnenprobe 1673. Anton,
ziska, 26.5., kauft ein Haus n. 1664.
in Radolfzell 1695, 24.1.,
Bischöfi. Konstanz, t Rom
t 1661. Hofmeister zu Meers- 1684.
22. 7. bürg 1708; 14. 2. in

heir.: Meersburg collegio
1691. 27. 10. Maria Germa-
Magdalena Freiin v. nico.
und zu Bodman, ver-
witwete von Hall-
weil.

4)Ignaz Aman-

dus (Ulricus),

n. 1665. 17. 5.,

11734.27.3., sep.

im Dom, als
Senior u. Came-
rarius des Stiftes
Konstanz, Bisch.
Rathspräsldcnt.

5) Chri-
stoph
Rudolf,
n. 1666.
21. 10.

6) Maria 7) Maria Rosa,
Anna n. Markdorf
Catha- 1669. 4. 2.
rina, f Radolfzell
n. 1667. 1706. 8. 9., sep.
27. 11. Beyercn an der
Aach.Stiftsdame
zu St. Stephan in
Augsburg, resignirte;
heir.: 1696. . . Christoph
Freiherrn von Liebenfels,
Bisch. Konstanz. Ober-
jägermeister.

8) Johann Sebastian, 9) Clara 10) Maria 11) Maria 12) Maria 13) Maria No. 14, 15
n. Markdorf 1670. 1. 4., Anna Bar- Elisabeth Gertrud, Josepha Margaretha u. 16 siehe

+ Freiburg 1724....., bara, Margaretha, n. Markdorf Creseentia, Ursula ' unten.

sep. im Augustiner- n. Markdorf n. Markdorf 1674.14. 6. n. Markdorf Creseentia,
kloster, Ahnenprobo 1671. 20. 8.; 1672. 14. 12., 1675.13.12. n. Markdorf

1701, Cornetdes Stauffen- m.: Johann t Markdorf 1677. 5. 6.

berg. Kürassier-Rgt. des Joseph von 1673. 4. 3.
Schwab. Kreises 1701, Hallweil zu
Blidegg und
Zihlstatt.

dann Rittmeister,
Deutschordens-Comthur

in Freiburg; ultimus va- (Von den Töchtern war je eine in den Klöstern Heiligkreuzthal,

sallus masculus.

St. Anna und Wald.)

Franz Rudolf,
+ 1722. . . .
unvermählt.

Maria Creseentia,

t 1749;

mar.: Johann Ferdinand

Maria Anton Freiherr und

Edler Pannerherr von Horn-

stein auf drei Hohenstoffeln,

Kaiserl. Kämmerer.

Maria Magdalena;

mar.: ....

von Knoering.

Maria Franziska
Catharina.

14) Philipp Joachim,
n. Markdorf 1678/9. 26. 1.,
t 1754., sep. bei den Franzis-
kanern in Ueberlingen; Malteser-
Ordens-Ritter, Comthur zu
Rufach, 1704 in Ueberlingen,
ordinus supremus et AJemanuiao
prior.

15) Johann Ludwig Xaver,
n. (zwischen 1679 u. 1683)
29. 12., t (1774?) 21. 3., sep.
Dom in Konstanz, Ahnen-
probe 1704. 10. 7., Domherr
in Konstanz 1708.

16) Marcus Leo-
pold Bonaven-
tura,
n. (zwischen
1080 und 1683)
17. 2.

CK*
loading ...