Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 2): He - Lysser — Heidelberg, 1905

Sheet: 131
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1898bd2/0133
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
von Hornstein.

131

stein. C.

Hans, Georg von Hornstein gen. von Hertenstein zu Grueningen,

1498, wohnte 1512 in Sigma- 1520 zu Sundhausen in der Baar und mit dem Fürstenberg,

ringen, war in St. Jacob zu Bergwerke Eisenbach belehnt, zog 1532 gegen die Türken,

Compostella, 1526. in die Hofgerichtsacht erklärt 1538. 30. 7., 1541;

uxor: 1) Sibylhi Zobel von Giebelstatt;
II) Cacilia von Birnkofen, 1534, 1535, 1541, auf Schloß Grue-
ningen verwidmet 1538. 9. 3

Catharina, Thomas. Anna. Bruno. Gertrud. Franz.

1566. ? ? ? ? ?

Karl, Ulrich, Beruhard, Sebasliau,

t Linz 1615. 4. 11., belehnt 1581, 1608, 1583 Fürstlich in Spanischen Kriegsdiensten, n. 1551, f Neapel 1574. 8. 12. 1592.

Speyer. Kümmerer; kauft Grueningen 1607 Grueningen f zu Pommel in den Nieder- am Fieber, sep. Kloster Monte
vom Bruder Balthasar; Fürstl. Augsburg. Rath und landen 1574 . . . 12. an der Oliveto, Landsknecht in Spa-

Ffleger zu Burgberg; Seuche. nischen Diensten.

uxor: (Heir.-Brief 1587. 14. 7.) Johanna von Freyberg
t Linz 1610. 5. 5., sep. Grueningen V

1) Hans 2) Caspar. 3) Hans 4) Anna 5) Margaretha 6) Maria "Anna, 7) Catharina, 8) Barbara; 9) Johanna, 10) Anna

Jacob, Christoph, Felicitas, Anna, lebt noch 1653; f auf der Flucht mar.: Hans Wil- lebte noch 1653; Margaretha,

t Burgberg ^—-. verstorben-"-' lnar-• Caspar zu Liebenfels im heim von Leon- heir.: 1618.14. 5. lebtnochl653;

aet. 13, sep. J " e Blarer von Thurgau, sep. rodtzuMuenster- Johann von mar.: Johann

Sonthofen. Wartensee, Dominikaner- hausen, Fürstl. Gemmingen zu Friedrich von

n. 1578, Kirche Kon- Augsburg.Rath, Liebenfels, Ow zu Hyr-

Kurbayer. stanz; f Augsburg n. 1590. 7. 11., lingen und

Kämmerer. mar.: Christoph 1635. 27.8., sep. Fürstl. Augsb. Steineck.

von Riedheim Dom. Rath und Statt-

zu Remshart. halter zu Dil-
lingen.

4) Maria Cacilia, 5) Carl Balthasar Johann. 6) Philipp Erhard,

n. Riedlingen in exilio 1615. 4. 9., n. 1659. 25. 3., f Wien 1684 . . . 11., sep. St. Stephan,

t auf der Flucht in Diessenhofen *• diente in Ungarn als Kaiserl. Cornet;

1647. (Siehe Seite 136.) uxor: (Heir.-Brief Radolfzell 1681. 13. 10.) Isabella Sa-
lome Gräfin von "SVindischgraetz, f Klagenfurt
1694......

rem. 1690. 11. 9. Johann Martin von Gabelkoffen.

r--- •

Zwei Töchter juug verstorben.

17*
loading ...