Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 2): He - Lysser — Heidelberg, 1905

Sheet: 418
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1898bd2/0420
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
418

Kvndler — Labhart.

Kyndler. Frau Gütlin Kyndlerin, Witwe des Jkr. Hanmann Gotzküche, Bürgerin in Breisach
1449. 23. 6. Dominus Matthias Kindler, rector ecclesiae in Leittingen, Decanat Waldshut, 1497.
Siehe Kindler.

Kyrie Leison. Der Pfaffe Kyrie Leison Z. Urk. Eschbach 1316. 4. 6.

Kytth. Der Comes palatinus Wilhelm Boecklin von Boecklinsau verlieh 1559. 21. 6. dem Jacob
Kytthen von Konstanz ein Wappen: In R. eine weiße Taube mit aufgethanen Flügeln, mit dem linken
Fuße auf gr. Dreiberge stehend und mit dem rechten Fuße einen «freyen griff» haltend; auf dem
Stechhelme die Taube wie im Schilde; Hd.: r. s.

Wolfgang Kyth, welcher 1586 Bürger in Freiburg wurde, heirathete Freiburg 1586. 26. 1. Maria
Magdalena Streitsteiner aus Freiburg. Wohl seine Tochter Anna Maria Kittin heirathete daselbst
1606. 10. 1. Joachim von Pflummern aus Biberach und war 1615 Pathin in Freiburg.

L.

Laber. Barbara, Tochter des Jörg Laber von Bregenz, ehelichte 1515. 13. 9. Wilhelm von Aechpig,
Rathsfreund in Ueberlingen.

Labhart. Ein altes bürgerliches Geschlecht der Stadt Konstanz, woselbst der Name noch um
die Mitte des 19. Jahrhunderts vertreten war. Zuerst erscheint 1437 ein Hans Labhardt in Konstanz
als Obervogt (wohl der Vogtei Eggen). Hans Labhart, des Raths 1464, für die Schuhmacher 1470,
des kleinen Raths für die Gemeinde 1471 —1493. Henslin im großen Rathe für die Rebleute 1482.
Hans, des großen Raths 1483, Zunftmeister 1490, 1509, Obervogt auf Eggen 1490, 1508, im kleinen

Labhardt.

Labhardt. Labhardt.

Labhardt.

Rathe 1495, 1510; sein Siegel zeigt 1483, 1490 im Schilde zwei gekreuzte Krückstöcke. Erhard, im
großen Rathe für die Metzger 1486, 1491. Hausmann, 1492, 1496 im großen Rathe für die Schuh-
macher. Erhard, im großen Rathe 1493, 1503, im kleinen Rathe 1494, todt 1505. Jacob, des Raths
1498, 1505. Hanmann, im großen Rathe 1511 —1516, ebenso Haini 1514. Peter, 1519 — 1525 im
großen, 1526 im kleinen Rathe, 1527—1548 Zunftmeister; sein Siegel zeigt 1530, 1534 im Schilde zwei
geschrägte, unten einwärts gebogene Krückstöcke. Matthis 1534, 1535 und Heinrich 1541 —1547 im
großen Rathe von der Gemeinde. Barbara, Tochter des Jacob Labhart, eines Rebmannes in Konstanz, welche
von Stoffel Schultheiß ein außereheliches Kind hatte, wurde 1536 wegen ärgerlichen Lebens gestraft. Christoph
1550—1552 im kleinen Rathe. Erhard, Peters Sohn, 1556 im großen, 1557 —1578 im kleinen Rathe.
Erhard, Daniels Sohn, 1564—1567 und Veit 1568—1582 im großen Rathe. Peter, 1569 — 1573 im
großen, 1574—1605 im kleinen Rathe. Christoph Labhartt, 1575—1588 im großen, 1589—1600 im
loading ...