Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 3): M - R — Heidelberg, 1919

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.2607#0449
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
*H

\

\

Grafen und Freiherren von Reinach.

445

Heidweiler-Fröningen.



Hans Georg von Reinach (s. Tafel XV),
unter Vormundschaft 1535.7. 8, zu Heidweiler
genannt 1532 und 1537, mitbelehnt 1539, mit
Fröningen und Heidweiler mitbelehnt lf>55
und 1567. 30. 6., bei der Besatzung von Augs-
burg 1542, mit Gütern zu Krotzingen, Erenstetten
u. Heitersheim belehnt 1556.26.7., tot 1573.18.8.;
heir.: 1) Agnes von Hagenbach, Witwe des
N. Stör, tot 1551.20 11.;
II) Anna von Roggenbach, Tochter Jakobs und
der Cleopha von Blumenegg 1576.22.9. (Gallus
von Roggenbach ist der Vormund ihrer Kinder
1575.22.11.).

Johann Berthold,
mit Heidweiler mitbelehnt 1555, teilt mit seinen Geschwistern

das elterliche Erbe 1573 13.8 , immatrikuliert auf der Uni-
versität Freiburg 1676 20.6., t 1608, begraben zu Hcidweiler
(seine Himerlassenscnaft wird jedoch erst 1620 . . 7. geteilt) ;
heir. (Heiratsvertrag Altkirch 1581. 27.12.): Margarethe von
Eptingen, Tochter Jakobs uud der Thekla von Rust,
t 1624. 26. 4., begraben zu Heidweiler (nach anderen
f 1625. 27, 5.).

Maria Cleopha,

tot 1620;

heir.: zwischen 1589. 7.10. und

1591. 4 7. Johann Sebastian

von Dürrmenz 1581, 1591.

Anselm,

von Rappoltstein raitbelehnt

1576. 4. 9., 1587. 6. 1.

rohl1(; F

m%- CS,!

Margarethe.

'•eiler
loa Wi].
on Romereull

Maria Salomea,
1620, 1646, f 1681. 9. 9. ;
heir.: nach 162r>.25. 5.
Johann Konrad Nagel
v. d. Alten Schönenstein
1620, erschlagen 1637 vor
28.2.

Hans Georg,

zu Lümschweiler 1612.6. 11., für sich und seine

Brüder mit Feste Fröningen belehnt 1614.2.5.,

genannt zu Fröningen 1616. 3.10., Teilhaber

von Heidweiler und Froningen genannt

1618. 3.10., 1620, tot 1625;

heir.: Maria von Pfirt, Tochter Franz Konrads

und der Auastasia von Reinach, f 1635.5.9.,

begrabeu zu Sennheim.

Anna
1620, 162.x 25. 5., schließt
einen Erbvertrag mit
ihrer Schwester Salo-
mea 1666.4. 5. ;
heir. (Heiratsvertrag
1612.6 2.): Lazarus von
Andlau 1625. 25. 5.

Maria Jakobea,

16 20, 1625,

tot um 1632;

heir.: Balthasar von

Andlau 1625. 25. 5.

Georg Berthold,

1625, mitbelehnt mit

Lehen zu Lümschweiler

1632.8.3., 1642.24.7.

Johann Diebold,
1632. 8. 3., seine Hinter-
lassenschaft wird geteilt
1697. 14. 6.

Jakob Sigmund,
1613. 24. 11., 1651, tl670.

Franz.

Ludwig.

Christoph.

? N,
unter dem
Namen Pater
Urban Kapuziner-
mönch, n. 1679,
f 1739.26.2.

(?) Maria Anastasia,
1642.24.7., bittet die Regierung zu Breisach,
ihren Vater (?) Jakob Sigmund von R. mit der
Vormundschaft ihrer Kinder 1. Ehe zu be-
trauen 1644.10. 10., 1651;
heir.: 1) (Heiratsvertrag 1631. 15.7:) Hau«?
Adam, Truchseß von Wolhausen 1642 24. 7.;
II) (Heiralsvertrag Basel 1643.24.11.) Ludwig
Pfyffer von Altishofen, Hauptmaun der päpst-
lichen Garde, n. 1612, f Rom 16S6. 4.6.

Franz Berihold,
zu Lümschweiler mit-
belehnt 1097 21. 3 ,
wohl tot 1705. 23. 3.

Franz Konrad,J
mitbelehnt 1697. 21.3.,

zu Lümschweiler
1705.23.3 , f 1708.16.4

Friedrich,
1696, 1697. 21. 3.

Katharine Elisabeth

Charlotte;

heir.: Georg

Christoph Freiherrn

von Boineburg, Kaiser].

Generalfeldzeugmeister.

Johanna Elisabeth,

f 1705;

heir.: Johann Philipp

v. Kesselring, Herrn auf

Winzenheim.

Lucretia Magdalene,

tot 1721 19. 12,, nach anderen

t 1731.

1

Maria Sophia Esther,

1726. 27 4., verkauft

wegen hohen Alters

ihren Anteil an der

Herrschaft Sennheim,

an ihreu Sohn Carl

Joseph von Gohr

1739. 28, 11. ,

heir.: Leopold Elias

von Gohr, n. 1653,

t Wattweiler 1721.20.8.
 
Annotationen