Kladderadatsch: Humoristisch-satirisches Wochenblatt — 35.1882

Page: 570
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kla1882/0570
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
J. C. Schmidt, Erfurt,

Fabrik mr CotlUon-Artikel.

grösseren, lebhaften Handelst
ussens. ist Krankheitshalber
nventar bei Anzahlung von Go.ot
n. — Franco-OITerten unter .1.0.1
Rudolf Müsse. Berlin SW.

Eine Luxus-Möbel-Fabrik,

hochfeinen Genres exporiirl, sucht
,roS - Nbnchmer, Aqctitnre»
ichtet. Gefällige Znichrillen unter

Lehrer.

An einer anerkannten Realschule in einer
icr bedeutendsten Städte SücdentschlandS
oird für >. Oclober eine Uehrerftelle vacant.
gedingungen günstig. Erforderlich Fao. sür
Deutsch, Geographie und Geschichte fürmittlere
fiasseu. Bewerbungen nebst Abschristen von
jengnissen besördert unter f. »394 Rudolf
«osae, Frankfurt a. M._

Gewinnbringendes Patent!

Cfin Cavitalist, welcher dasselbe sür das
Anöland nachsuchen will, wird gesucht. Adr.
unter Chiffre 3. A. 3000 im „Berliner
«ocblntf, Berlin SW. erdeten.

ICarlsbador Mineralwasser- ; Löbel Sohottlaendt
Versendnng__Carlsbaä.

Eine ältere Bankflrt
rtschaften der' Prov
^genügend oder übet
srtreten ist, solide

Agenten

Es ist dies der grösste und einzige
des Contiments,vreieher specieli für
Liebhaber bearbeitet ist

&iin'stFge_Bedlggungeirfur Wiederver-
käufer u. Sammler von A ufträgen.

7f|/NSTGÄRT*tE.Rt\

ERFURT.

^WtlNEM^ifetXPO^

SMT '.nach

üRFUBf ERDTHJ."-1

versendet auf geftVerlangen fran
co gratis seinen neuesten

GENERAL-CATALOG.

Es ist dies der grösste und einzige
des Continents,welcher speciell für
Liebhaber bearbeitet ist.

öänstigeBedingungerrfur Wiederver-
käufer u. Sammler von A uf trägen.

änTditliP. Mfbnct.: In SBcrtv. Rudolf Löweusteiu in Berlin. —

Verlag von A. Hofmann u. Co. in Berlin, Kronenstr. 17.

— Druck von Eduard Krause in Berlin.

Bekanntmachung.

DI« In Flurstedt, Stunde
Apolda zur Acit noch in, Betriebe sich
besinblidtc Strangwoltfärberol beb vcr-
ftorbemu ffatbcrctbcfiucrö 0. W. I.oos,
soll bio Ende dieses Monats Ireihändig

Dieselbe besieht nns groffettt WohnhonS
mit Nebengebäuden. fowic ea. 0 'Ucker

sich, du NirffcndeS Woffer im Grund
selbst vorhanden, namentlich auch

Apolda, Sen I». December 1882.

Rotel zur Reichskrone

früher Hotel zum Stern,

tempfehlen. — DaS im vorigen Jahre .— .. ».

menade und nur wenige Schritte von der Hauvlitraßc entlentt.

DaS Hütei nebst comiortablcin Restanranl. Weinfinbe und rem, »m-
gestattetem Spcisesaal ist neu und geschmackvoll eingerichtet t außer einem
schönen «arlenloeal grenzt an daSHSIelein neu erbaute» Theater, welche»
im Frühjahr 1883 eröffnet wird. Logirzimmer von I Mk. 30 Ps. an, und
wird Service und BougieS nickt berechnet.

Bcg»-i„er OmnibnS zu iedem Zuge am Bahnhöfe.

Tablc d’höte iv, u„r. ä la carte zu jeder Tageszeit.

Gut »evffegte Weine und vorzügliche Biere. Solide und promvieBedienung.

Naumburg a. Saale.

C. Thomas.

Massige Preise® U ra H 1|l|

liiMI

1 fmÖHARD LÜDERS " GÖRLITZ

J= [ OsviIii>Koidsuru.?LisiiiarovaIt.

Bum iicucuJahrc 1883

die besten Wünsche aus dein

Hotel Labes i.< Bmrcst,

allen 1*. T. Kunden, Gönner»
und Bekannten

Heinrich Lahes und Frau.

Verleger

gbareS jnnsliubeS Werk gesucht.


.. >»T ((Sin solides Pariser Bank-

LrGUlt

Aablsi
1 _ O.uellsal/

ia

Spruflelsalz

Phom(“^7f^naB

(krystallislrt)
Flieoasil2ö, 250n.500 Ora.

Sclmle l'iii* Zuekerindusti-ie
zu Braunscliwcig.

Beginn deS CnrsnS am 12. März 18S3.

Die Direktion: llr. II. Frühling. Uv. .Inlhis Srlinlz.

Ein

Hotel ersten

■ Iteclits -Agentur I

H ^ für OlMitschc^in Paris. I

■ l.aHKjäiniKo',l'rax]^ - V)!e besten H

S Kcfcronzen. Durchfiilming von 9
9 ». lii-ge., »de, \:t in 9

9 Frankreich. Vertretung in Vor-
Beitreibung v. .Schulden u.Wechsel-
m fordertmgon. Auskunft jeder Art, m

MTluäin^adägögi u ui.

Dr. Kllltsch, Berlin, Schötthattler All
loading ...