Doktor August Klipstein, Vormals Gutekunst und Klipstein <Bern> [Editor]
Moderne Graphik der Sammlung Heinrich Stinnes: Aquarelle, Handzeichnungen, Radierungen, Lithographien, Holzschnitte ... ; 20. bis 22. Juni 1938 — Bern, 1938

Page: F
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/klipstein1938_06_20/0006
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Versteigerungs- Bedingungen

Die Versteigerung erfolgt gegen sofortige Barzahlung in Schweizer Währung, und erst,
nachdem diese geregelt, werden die ersteigerten Gegenstände ausgehändigt. Das Eigentum geht
erst nach erfolgter Bezahlung, die Gefahr bereits mit dem Zuschlag an den Käufer über.

Auf den Zuschlagspreis ist ein Aufgeld von 15 % zu entrichten.

Das Recht, Nummern des Katalogs zu vereinen oder zu trennen, sowie solche ausserhalb
der Reihenfolge anzubieten, behält sich der Versteigerer vor.

Von den der Versteigerungsfirma unbekannten Käufern können Gebote oder schriftliche
Aufträge nur dann angenommen werden, wenn bis zu Beginn der Auktion entsprechende
Deckung hinterlegt wurde. Persönlich anwesende unbekannte Bieter haben
sich bereits vor der Sitzung bei der Auktionsleitung zu legitimieren.

Durch die öffentliche Besichtigung an den Ausstellungstagen ist Gelegenheit geboten, sich
von dem Zustand der Stücke zu überzeugen; auch erteile ich gern vorher schriftliche Auskunft
darüber. Reklamationen anwesender Käufer können nach erfolgtem Zuschlag keine Berücksich-
tigung finden. Reklamationen auswärtiger Auftraggeber müssen innerhalb acht Tagen nach
Erhalt der Stücke erfolgen.

Der Versand der gekauften Gegenstände wird ohne Verzögerung und mit aller Sorgfalt
ausgeführt, verschickt jedoch auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

Erfüllungsort und ausschliesslicher Gerichtsstand ist Bern.

Dr. Aug. Klipstein.

Versteigerungs-Einteilung

ORDRE DES VACATIONS

Montag, den 20. Juni

Morgens ab 9.30 Uhr............... No. 1 — 168

Nachmittags ab 14 Uhr.............. No. 169—415

Dienstag, den 21. Juni

Morgens ab 9.30 Uhr............... No. 416—600

Nachmittags ab 14 Uhr.............. No. 601—841

Mittwoch, den 22. Juni

Morgens ab 9.30 Uhr............... No. 842—1066

Nachmittags ab 14 Uhr.............. No. 1067 bis Schluss
loading ...