Kunstgewerbeblatt: Vereinsorgan der Kunstgewerbevereine Berlin, Dresden, Düsseldorf, Elberfeld, Frankfurt a. M., Hamburg, Hannover, Karlsruhe I. B., Königsberg i. Preussen, Leipzig, Magdeburg, Pforzheim und Stuttgart — NF 22.1911

Page: 241
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstgewerbeblatt1911/0248
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Anzeigenteil des Kunstgewerbeblattes und der Zeitschrift für bildende Kunst. Okt. igio 1


SflLEM ALEiKUM-QGARETTEN
Zu haben in den C i garren-Geschafren.

Salem Aleikum-Cigaretten sind außer zu 31/2, 4, 5 Pfg.
das Stück auch in Luxusqualitäten zu 6, 8u. 10 Pfg.
erhältlich. Echt mit Firma: Orientalische Tabak- und
Cigarettenfabrik „Yenidze“, Inh.: Hugo Zietz, Dresden.


Denkmalpflegetag Danzig 1910.
Soeben erschien:
Das Konservieren der Baumaterialien sowie
der alten und neuen Bauwerke u. Monumente.
Von Architekt F. W. Fröde. 496 Seiten mit 108 Abbild, geb. Mk. 6.—.
Prospekte Packerei- und Verlags-Aktiengesellschaft
durch die vorm. R. v. Waldheim, Jos. Eberle & Co., Wien, VII/1

amiiiiiiiiaiiiiiRaiiEiiiiiiiiBiiBBiRBiiiiaiiRi
Thos. Agnew & Sons
London • Berlin ♦ Paris
Unter öen Linöen 311
Galerie
alter Meister


Spezialität:
Werke der großen englischen Meister
Alte Holländer, Italiener, Franzosen
Werke der Barbizon-Schule



Die Versteigerung einer sehr wertvollen und seltenen

Kupferstichsammlung
aus adligem, süddeutschem Privatbesitz u. anderer wertvoller Beiträge
findet am Montag, den 10. Oktober und folgende Tage
je vorm, io Uhr und nachm. 3 Uhr anfangend unter Leitung des
Unterzeichneten zu
Frankfurt a. M., Weserstrasse 24 statt.

Von alten Meistern des XV. u. XVII. Jahrhunderts sind zu erwähnen:
Ungewöhnlich schöne Dürer, prachtvolles Blatt der „Melancholie“ u.
des „Spazierganges“; Rembrandt, ein prächtiges Exemplar von
„Christus predigend“ genannt „La Petite Tombe“; Ostade, Rega,
Leyden, Kleinmichon, die Niederländischen Radierungen d.xvil. Jahr-
hunderts; Interessante Anonyme d. XV. u. XVI. Jahrhunderts; Serie
äusserst seltener Blätter v. Martin Schongauer; kleine Serie franz.
Porträts d.xvill. Jahrhunderts; Schöne galante Schabkunstblätter,
zum Schluss eine Partie Konvolute.

— —- = Besichtigung: -
Samstag, den 8. Okt., vorm, von io—i Uhr u. nachm, von 3—6 Uhr.
Sonntag, den 9. Okt., vorm, von n—1 Uhr.
Illustrierter Katalog auf Wunsch franko durch -
Philipp Bode, beeid. Taxator, Frankfurt a. M.
Weserstrasse 24 — Telephon 5823.

7. September bis 7. Okt. 1910
• Sonder-Ausstellung •
GAUGUIN
Dresden Schloßstr. 34
GALERIE ARNOLD

Oktober 1910:
i Internationale graphische j
• Ausstellung • j
loading ...